Leadership & Karriere Startup-Boom in Deutschland: KI als Wachstumstreiber

Startup-Boom in Deutschland: KI als Wachstumstreiber

Der Startup-Boom in Deutschland ist zurück! Im ersten Halbjahr 2024 wurden 1.384 neue Startups gegründet, ein Plus von 15 %. Besonders Software-Startups profitieren von der Digitalisierung und KI-Trends.

Deutschland erlebt eine neue Gründungswelle. Nach einem Rückgang in den letzten Jahren zeigt eine aktuelle Analyse des Startup-Verbands, dass im ersten Halbjahr 2024 wieder mehr Startups gegründet wurden. Warum ist dieser Trend so wichtig und welche Branchen profitieren besonders?

Neugründungen auf dem Vormarsch

Im ersten Halbjahr 2024 wurden in Deutschland 1.384 neue Startups gegründet, wie aus einer Analyse des Startup-Verbands hervorgeht. Das entspricht einem Anstieg von 15 % im Vergleich zum zweiten Halbjahr 2023 und rund 7 % mehr als im Vorjahreszeitraum. Helmut Schönenberger, stellvertretender Vorsitzender des Startup-Verbands, kommentiert im Gespräch mit „t3n“: „Der deutliche Anstieg der Neugründungen zeigt, dass der Unternehmergeist in Deutschland stark ist.“ Nach einem Rückgang Mitte 2022 deutet sich nun ein positiver Trend an.

Seite 1 / 4
Nächste Seite

Das könnte dich auch interessieren

Unzufrieden im neuen Job: Jede und jeder zweite Deutsche kündigt in den ersten 12 Monaten Leadership & Karriere
Unzufrieden im neuen Job: Jede und jeder zweite Deutsche kündigt in den ersten 12 Monaten
Quiet Firing: 7 Anzeichen, dass Mitarbeitende ungewollt sind und 7 Tipps, wie dagegen vorgegangen werden kann  Leadership & Karriere
Quiet Firing: 7 Anzeichen, dass Mitarbeitende ungewollt sind und 7 Tipps, wie dagegen vorgegangen werden kann 
Emotionale Intelligenz und Karriere: Der Schlüssel zum Erfolg in der Arbeitswelt Leadership & Karriere
Emotionale Intelligenz und Karriere: Der Schlüssel zum Erfolg in der Arbeitswelt
Unternehmenssterben in Deutschland: Der Mittelstand gibt leise auf, die Politik muss handeln!  Leadership & Karriere
Unternehmenssterben in Deutschland: Der Mittelstand gibt leise auf, die Politik muss handeln! 
Ford plant weiteren Stellenabbau in Köln: Betriebsrat schlägt Alarm  Leadership & Karriere
Ford plant weiteren Stellenabbau in Köln: Betriebsrat schlägt Alarm