Life & Style Virale Kampagne: Samsung lässt Trucks transparent werden

Virale Kampagne: Samsung lässt Trucks transparent werden

Virale Kampagne von Samsung, die sich eines eher ungewöhnlichen Themas annimmt: Sicherheit im Straßenverkehr. Genau genommen: im argentinischen Straßenverkehr. Laut eigener Aussage fordern Verkehrsunfälle im südamerikanischen Land fast stündlich Menschenleben – viele dieser Unfälle werden bei Überholvorgängen auf den oft einspurigen Straßen verursacht.

Der Technologie-Konzern aus Südkorea hat sich der Sache angenommen und lässt für eine Safety-Kampagne Trucks über die Landstraßen ziehen, die mittels Samsung-Screens die Fahrer hinter den Trucks auf kommenden Gegenverkehr hinweisen.

Wirklich nützlich wird das Ganze aber erst, wenn Samsung auch Trucks ausstattet, die nichts mit dem Konzern oder besagter Kampagne zu tun haben. Ob und wie das passiert, können wir an dieser Stelle nicht abschätzen. Eine gute (und wahrscheinlich lebensrettende) Idee ist es allemal.

Das könnte dich auch interessieren

6 Dinge, die sich 2024 für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer ändern werden Life & Style
6 Dinge, die sich 2024 für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer ändern werden
Wie ein Tweet zu einem Strafbefehl führt Life & Style
Wie ein Tweet zu einem Strafbefehl führt
Bewerbungsgespräch mit Schauspieler Dimitrij Schaad Life & Style
Bewerbungsgespräch mit Schauspieler Dimitrij Schaad
Vaterschaftsurlaub ab 2024: Neue Regelungen für junge Eltern Life & Style
Vaterschaftsurlaub ab 2024: Neue Regelungen für junge Eltern
„Büroehe“: Ein Bund fürs Büro Life & Style
„Büroehe“: Ein Bund fürs Büro