Leadership & Karriere Infografik: Existiert deine Startup-Idee bereits?

Infografik: Existiert deine Startup-Idee bereits?

Unter der Dusche, auf der Fahrt zur Arbeit, nach drei Wodka-Tonic am Kickertisch in deiner Lieblingsbar: Der vermeintlich fabelhafte Moment, in dem dir die Idee zu deinem (nächsten) Startup ins Gehirn schießt, deine Pupillen die Form eines Dollars annehmen und du dieses warme, befriedigende Gefühl einer strahlenden Zukunft spürst. Du hast sie, die Idee, die alles verändernde, die Disruption im Hundefutter-Business, den Game-Changer für vegane Informatiker, das soziale Netzwerk für Lkw-Fahrer. Finally.

Siebzehn Leute werden angerufen, deine Familie, deine engsten Freunde – bis auf den Kumpel, der Tag für Tag im Oberholz an seinen „Projekten“ sitzt, reagiert das Umfeld verhalten. Aber du weißt es besser. Nur noch ein letzter Check auf Google, und … Oh, gibt es schon. Dritte Funding-Runde abgeschlossen. 92 Millionen Dollar wert. Marktexpansion ahoi.

Bevor du also das nächste Mal wieder in Depressionen verfällst, check einfach diese nette Infografik, die dir zeigt, welche Art von Geschäftsidee für welche Zielgruppe schon existiert. Oder du lässt euch davon nicht einschüchtern und macht es trotzdem – denn am Ende entscheidet die Umsetzung, nicht die Idee. Dennoch erschreckend, wenn man bedenkt, wie viele innovative Ideen durch dieses einfache Schema abgefrühstückt werden. Happy founding!

4GZ3XKG

Das könnte dich auch interessieren

Seine stärkste Waffe ist das Wort: Was Habeck zum Kanzlerkandidaten macht  Leadership & Karriere
Seine stärkste Waffe ist das Wort: Was Habeck zum Kanzlerkandidaten macht 
Netflix und der „Keeper-Test“: So hart sortieren sie Mitarbeiter aus Leadership & Karriere
Netflix und der „Keeper-Test“: So hart sortieren sie Mitarbeiter aus
Die ersten 100 Tage im neuen Job: Ein Leitfaden für den erfolgreichen Start Leadership & Karriere
Die ersten 100 Tage im neuen Job: Ein Leitfaden für den erfolgreichen Start
Auf der Suche nach dem Sinn: Fehlt der Sinn im Job, dann sind wir öfter krank Leadership & Karriere
Auf der Suche nach dem Sinn: Fehlt der Sinn im Job, dann sind wir öfter krank
Haushalt 2024: „Das ist schönrechnen, weil es gerade nutzt“ Leadership & Karriere
Haushalt 2024: „Das ist schönrechnen, weil es gerade nutzt“