„Suit Up“ oder doch „Dress Down“? So kleidet sich Mann angemessen

Kleiderordnungen sind zum Mäusemelken. Egal, wie man es macht, macht man es falsch. So fühlt es sich zumindest oft an. Wenn zum Beispiel auf der Einladung zum Geburtstagsbrunch vom Chef als Dresscode „Casual“ angegeben ist, heißt das, dass das neue „Star Wars“-Shirt mit den zerknautschten Bermudashorts klargeht? Und ist der Samtblazer in Kombination mit den Krokodillederstiefeln „Smart Casual“? Und wenn „Black Tie“ gefordert ist, erscheint man dann nur mit schwarzer Krawatte bekleidet? All diese Fragen haben jetzt ein Ende.

SW-Dress-Code-Infog-v7-01

[via]

 


Business Punk Redaktion

Hier schreibt die Business-Punk-Redaktion. Mal er, mal sie, mal gar keiner. Ach und kauft unser Heft! Danke.

Zum Autor

Das können wir Dir auch empfehlen

placeholder
placeholder
placeholder