Leadership & Karriere „Suit Up“ oder doch „Dress Down“? So kleidet sich Mann angemessen

„Suit Up“ oder doch „Dress Down“? So kleidet sich Mann angemessen

Kleiderordnungen sind zum Mäusemelken. Egal, wie man es macht, macht man es falsch. So fühlt es sich zumindest oft an. Wenn zum Beispiel auf der Einladung zum Geburtstagsbrunch vom Chef als Dresscode „Casual“ angegeben ist, heißt das, dass das neue „Star Wars“-Shirt mit den zerknautschten Bermudashorts klargeht? Und ist der Samtblazer in Kombination mit den Krokodillederstiefeln „Smart Casual“? Und wenn „Black Tie“ gefordert ist, erscheint man dann nur mit schwarzer Krawatte bekleidet? All diese Fragen haben jetzt ein Ende.

SW-Dress-Code-Infog-v7-01

[via]

 

Das könnte dich auch interessieren

Wenn Unternehmen im Bewerbungsprozess nicht ganz ehrlich sind: Catfishing in der Arbeitswelt Leadership & Karriere
Wenn Unternehmen im Bewerbungsprozess nicht ganz ehrlich sind: Catfishing in der Arbeitswelt
Neuer Job, falsche Entscheidung: So kommt man wieder auf die richtige Spur! Leadership & Karriere
Neuer Job, falsche Entscheidung: So kommt man wieder auf die richtige Spur!
Warum aus der Generation Z vielleicht nie große CEOs werden Leadership & Karriere
Warum aus der Generation Z vielleicht nie große CEOs werden
Warum wir alle ein “Brag-Sheet” für die nächste Gehaltsverhandlung brauchen Leadership & Karriere
Warum wir alle ein “Brag-Sheet” für die nächste Gehaltsverhandlung brauchen
FAQ zum Arbeitsrecht: Hafte ich, wenn ich im Job auf einen Phishing-Link klicke? Leadership & Karriere
FAQ zum Arbeitsrecht: Hafte ich, wenn ich im Job auf einen Phishing-Link klicke?