“Cheerio Challenge“: Väter, die Cerealien auf ihren Babys stapeln, sind die neuen Helden unserer Zeit

Dass man Väter mit ihren Kindern nicht allein lassen sollte, ist allgemein hin bekannt: Kaum ist die Mutter aus dem Blickfeld, wird das Kind Opfer pubertären Humors, witziger Bemalungen oder Hauptdarsteller in diversen Home- und Handyvideos. Die “Cheerio Challenge“, die durch das Netz geht, zeigt allerdings, dass Unfug mit Kindern genau so liebevoll wie charmant sein kann.

Aufgabe: So viele Cheerios wie möglich auf dem eigen Fleisch und Blut stapeln. Wer die meisten hinkriegt, gewinnt. Heraus kamen göttliche Bilder.

[via]


Tolgay Azman

Ehemaliger Editor in Chief von Business Punk. Digitalmensch, bevorzugt aber doch ganz gerne festes Papier in den Händen. Quoten-Urberliner. Leidenschaft für Reisen, herzhaftes Essen und gute Musik. Wirtschaftsabsolvent. Schreibt trotzdem ganz gerne.

Zum Autor

Das können wir Dir auch empfehlen