Productivity & New Work Produktivität: Wie du deinen Workflow optimierst

Produktivität: Wie du deinen Workflow optimierst

Zwischen einem ausschweifenden Gespräch mit den Kollegen, dem ein oder anderen Liter Kaffee und hemmungsloser Prokrastination im Internet möchte man auf Arbeit ja doch ab und zu etwas erledigt bekommen. Das klingt aber einfacher, als es tatsächlich ist. Denn einmal auf andere Gedanken gebracht, dauert es um die 23 Minuten, um wieder komplett in eine Aufgabe einzutauchen und abgelenkt wird der durschnittliche Mitarbeiter jede dritte Minute. Wie soll man da noch zu irgendetwas kommen? Diese Infografik bietet einige spannende Fakten und Ideen für effektiveres Arbeiten. Also, lasst euch kurz ablenken. Im Namen des Workflows.

Optimizing Workflowvia

Das könnte dich auch interessieren

Linkedin ist Peak Cringe – und das ist auch gut so Productivity & New Work
Linkedin ist Peak Cringe – und das ist auch gut so
Die Bedeutung des Digital Mindsets in der Arbeitswelt Productivity & New Work
Die Bedeutung des Digital Mindsets in der Arbeitswelt
Deutschlands Arbeitnehmende: Zwischen Stress und Herausforderungen Productivity & New Work
Deutschlands Arbeitnehmende: Zwischen Stress und Herausforderungen
Gründen in der Festanstellung: So baust du (nebenbei) ein erfolgreiches Online-Business auf Productivity & New Work
Gründen in der Festanstellung: So baust du (nebenbei) ein erfolgreiches Online-Business auf
Toxisches Arbeitsumfeld – Wie man es erkennt und sich daraus befreit Productivity & New Work
Toxisches Arbeitsumfeld – Wie man es erkennt und sich daraus befreit