Productivity & New Work Meister Proper macht in dieser Super Bowl-Werbung auf Big-Casanova

Meister Proper macht in dieser Super Bowl-Werbung auf Big-Casanova

Meister Proper erblickte die Werbewelt zum ersten Mal 1957. Was sich seine Eltern, die Kreativköpfe von der Agentur “Tatham-Laird & Kudner“, bei seiner Geburt hinsichtlich seines Aussehens gedacht haben, ist leider nicht bekannt. Unübersehbar ist, dass Meister Proper, in den USA unter dem Namen “Mr. Clean“ ein Begriff, auffallende Ähnlichkeiten mit einen Schlag von Menschen hat, denen man hierzulande eher eine dritte Halbzeit als ein Steckenpferd für blitzplanke Sauberkeit zutraut.

Wie dem auch sei, zum diesjährigen Super Bowl kehrt Meister Proper auf unsere Bildschirme zurück. Das Erstaunliche: Der breitschultrige Glatzkopf agiert darin weitaus verführerischer, stürmischer und Casanova-like als man das in früheren Spots gewohnt war. Wo soll das noch enden?

Das könnte dich auch interessieren

Horror mit Elijah Wood und Rap in Schwarz-Weiß: Sechs Streaming-Neustarts, die ihr nicht verpassen solltet Productivity & New Work
Horror mit Elijah Wood und Rap in Schwarz-Weiß: Sechs Streaming-Neustarts, die ihr nicht verpassen solltet
Burnout-Managerin erklärt, wieso ein Acht-Stunden-Tag nicht mehr zeitgemäß ist Productivity & New Work
Burnout-Managerin erklärt, wieso ein Acht-Stunden-Tag nicht mehr zeitgemäß ist
Powernapping: Zwölf Fragen und Antworten zum kurzen Schlaf Productivity & New Work
Powernapping: Zwölf Fragen und Antworten zum kurzen Schlaf