Beating by Tweeting: Stephen King legt sich immer wieder mit dem neuen US-Präsidenten an

Auf sein Konto gehen Horror-Klassiker wie “The Shining“ oder “Friedhof der Kuscheltiere“. Die Rede ist natürlich von the one and only Stephen King. Jenseits des Literaturbetriebs hat sich der Besteller-Autor auch immer als ein politischer Mensch verstanden. Sehr früh hat er sich etwa gegen Donald Trump – öffentlichkeitswirksam via Twitter – positioniert. Seine besten Sprüche, Kritiken und Punchlines gegen den designierten US-Präsidenten haben wir zusammengestellt. Die Tweets folgen dabei einer Chronologie der Ereignisse: Von den Vorwahlen, zum Wahlsieg, zur Inauguration und schließlich zu Trumps ersten Tage als Commander in Chief. Stephen King lässt einfach nicht locker.

[via]


Business Punk Redaktion

Hier schreibt die Business-Punk-Redaktion. Mal er, mal sie, mal gar keiner. Ach und kauft unser Heft! Danke.

Zum Autor

Das können wir Dir auch empfehlen