Productivity & New Work Bahnhofsbox: Edeka eröffnet erste Abholstation für Lebensmittel am Bahnhof

Bahnhofsbox: Edeka eröffnet erste Abholstation für Lebensmittel am Bahnhof

Die kommende Nachricht wird nun besonders Pendler erfreuen, für sie ist der Bahnhof nämlich sowas wie ein zweites Zuhause, in dem sie sehr viel Zeit verbringen beziehungsweise auch oft vergeuden. Mit letzterem soll nun aber Schluss sein, denn die Supermarktkette Edeka eröffnet in Kooperation mit der deutschen Bahn eine Abholstation am Bahnhof, an der vorbestellte Lebensmittel vor Ort abgeholt werden können.
Die geplanten Abholstationen sollen auch dann noch geöffnet haben, wenn andere Supermärkte bereits zu haben. Die Boxen lassen sich –  wie bei den üblichen Schließfächer der Bahn – mit einem Code ganz einfach öffnen. Einkaufen und der Berufsweg werden so auf praktische Art miteinander verbunden, man nutzt die Zeit sinnvoll und es erleichtert den Alltag.

DB Bahnhofsbox

Die neuen Boxen werden zunächst am Stuttgarter Bahnhof eingeführt, ab Ende April soll es auch am Berliner Ostbahnhof eine Box geben. Sollten die Boxen von Bahngästen gut angenommen werden, dann könnte es die Stationen in Zukunft vielleicht auch in ganz Deutschland geben. Noch ist allerdings nicht bekannt, wie viel der Service kosten soll – laut NGIN FOOD aber wirbt Edeka damit, dass die Bahnhofsbox rund 50 Prozent günstiger sein soll als eine Heimzustellung, die derzeit 3,95 Euro kostet.

Das könnte dich auch interessieren

Die Wachstums-Herausforderung der Tech-Giganten: Was Analysten sagen Productivity & New Work
Die Wachstums-Herausforderung der Tech-Giganten: Was Analysten sagen
Je älter der Chef, desto unproduktiver der Mitarbeiter Productivity & New Work
Je älter der Chef, desto unproduktiver der Mitarbeiter
Hunde können zu Hause bleiben – Für Angestellte ist Homeoffice wichtigstes Benefit Productivity & New Work
Hunde können zu Hause bleiben – Für Angestellte ist Homeoffice wichtigstes Benefit
KI und menschliche Kreativität: ein interessantes Duo im Praxistest Productivity & New Work
KI und menschliche Kreativität: ein interessantes Duo im Praxistest
Warum Führungskräfte offen mit ihren psychischen Erkrankungen umgehen sollten Productivity & New Work
Warum Führungskräfte offen mit ihren psychischen Erkrankungen umgehen sollten