Random & Fun So haben sich die Logos bekannter Unternehmen über die Zeit verändert

So haben sich die Logos bekannter Unternehmen über die Zeit verändert

Unverwechselbarkeit steht bei Markenlogos an erster Stelle: Mithilfe visueller und typografischer Gestaltungsmittel sollen sie die Identität und Botschaft eines Unternehmens repräsentieren. Ein Swoosh beispielsweise sagt wesentlich mehr aus, als dass es sich um ein Nike-Produkt handelt. Ein angebissener Apfel geht da in eine ähnliche Richtung. Dass Markenlogos aber keine statischen Gebilde sind, sondern sich von Zeit zu Zeit verändern, zeigen die folgenden Beispiele – die Bilder zeigen jeweils die Originale als auch das aktuelle Logo der Unternehmen. Das aktuellste Beispiel: Slack. Die gekippte Raute ist weg, künftig ploppt ein buntes Windrad bei der Nutzung des Tools auf – oder wie Slack es selbst nennt „ ein Octothorpe“.

 

 

Das könnte dich auch interessieren

Trump’s Burger-Diplomatie: Was der Big-Mac-Index über Währungen verrät Random & Fun
Trump’s Burger-Diplomatie: Was der Big-Mac-Index über Währungen verrät
10 verblüffende Gedanken, die uns nur unter der Dusche kommen  Random & Fun
10 verblüffende Gedanken, die uns nur unter der Dusche kommen 
Goodbye Twitter: Das X-Office versteigert Überbleibsel aus der Twitter-Zeit Random & Fun
Goodbye Twitter: Das X-Office versteigert Überbleibsel aus der Twitter-Zeit
12 Tattoos, die zeigen wie verschieden Geschmäcker sind Random & Fun
12 Tattoos, die zeigen wie verschieden Geschmäcker sind
In Sachen Volksbank Mittelhessen gegen Elon Musk Random & Fun
In Sachen Volksbank Mittelhessen gegen Elon Musk