Brave New World: i.Con ist das erste smarte Kondom der Welt

Nein, das scheint kein Scherz zu sein. “i.Con“ ist tatsächlich das erste smarte Kondom der Welt. Genauer gesagt handelt es sich hierbei um einen Ring, den man über das Kondom zieht. Der Ring ist ausgestattet mit einem Nano-Chip und diversen Sensoren. Gemeinsam mit der “i.Con“-App – die Signalübertragung funktioniert via Bluetooth – können dann nach jedem Liebesakt verschiedene Werte abgefragt werden, zum Beispiel wie viele Kalorien verbraucht wurden, wie oft die Stellung gewechselt wurde oder einfach nur die Dauer des Geschlechtsverkehrs. Im Ring ist wiederum ein kleiner USB-Slot integriert, über den man das smarte Gerät wieder mit neuer Energie aufladen kann.

Kondom
i.Con

Produziert wurde “i.Con“ von der Firma “British Condoms“. Mit dem Verkauf soll noch 2017 begonnen werden. Weitere Informationen zu diesem Device gibt es auf der Website des Unternehmens.


Business Punk Redaktion

Hier schreibt die Business-Punk-Redaktion. Mal er, mal sie, mal gar keiner. Ach und kauft unser Heft! Danke.

Zum Autor

Das können wir Dir auch empfehlen