Diese Amazon-Kundenrezensionen haben einen Comedy-Preis verdient

Nicht selten erwischt man sich dabei, wie man auf Amazon eilig die Produktbeschreibung überspringt, um sich ein „ehrliches Feedback“ bei den Kundenrezensionen abzuholen. Und ja, das Setzen von Anführungszeichen ist in diesem Zusammenhang durchaus gerechtfertigt, denn nicht jedes Kundenfeedback basiert auf sachlich nachvollziehbaren Gründen. Erwartungshaltung, Verwendungsabsicht etc. geben der Beurteilung oftmals eine starke subjektive Note. Manche Rezensionen sind wiederum einfach nur humorvoll gemeint – wie zum Beispiel diese:

Andere sind maximal inhaltslos, aber von größtmöglicher Unterhaltung. Da hätten wir etwa die folgenden Beispiele, die mit sachlicher Kritik nun rein gar nichts mehr zutun haben, aber so lustig, peinlich, fremdschämend sind, dass man sie sich nochmal in aller Seelenruhe zu Gemüte führen sollte. Also, öffnet euer Zeitfenster, lehnt euch zurück und genießt diese Sternstunden aberwitziger Kundenbewertungen.

[via]


Business Punk Redaktion

Hier schreibt die Business-Punk-Redaktion. Mal er, mal sie, mal gar keiner. Ach und kauft unser Heft! Danke.

Zum Autor

Das können wir Dir auch empfehlen