Random & Fun Zweijährige belehrt Verkäuferin über Vielfalt und Gleichberechtigung

Zweijährige belehrt Verkäuferin über Vielfalt und Gleichberechtigung

Wenn das eigene Kind das erste Mal selbstständig aufs Töpfchen geht, erfüllt Eltern das meist mit großer Freude. Auch die zweijährige Sophia aus South Carolina feierte erst kürzlich ihre „Potty Graduation.“ Grund genug für Mutter Brandi Brenner, ihre kleine Tochter mit einem Geschenk zu belohnen: Als das von Ärzten begeisterte Mädchen sich für eine Doktor-Puppe mit dunkler Hautfarbe entschied und ihren Wunsch auch gegenüber einer skeptischen Verkäuferin verteidigte, kannte der Stolz der Mutter auf ihre Tochter keine Grenzen mehr.

Denn die kleine Sophia erteilte der Frau hinter dem Tresen, die ihre Entscheidung zunächst hinterfragte, eine Lektion in Sachen Gleichberechtigung und Vielfalt. Dass die Puppe ihr ja gar nicht ähnlich sehe und sie sich deshalb auch eine andere aussuchen könne, ließ Sophia natürlich so nicht stehen – und reagierte staatsmännisch:

https://www.instagram.com/p/BSUPPj7Af03/

Das könnte dich auch interessieren

Bartender und Bartenderinnen sind Wing(wo)men – nicht nur am Valentinstag  Random & Fun
Bartender und Bartenderinnen sind Wing(wo)men – nicht nur am Valentinstag 
3 Dinge, die wir aus der Beckham-Doku über eine glückliche Ehe lernen können Random & Fun
3 Dinge, die wir aus der Beckham-Doku über eine glückliche Ehe lernen können
11 Goodies, die in eurer Schreibtisch-Schublade im Büro nicht fehlen dürfen Random & Fun
11 Goodies, die in eurer Schreibtisch-Schublade im Büro nicht fehlen dürfen
Warum RWE das „Anbumbeln“ bei seinen Mitarbeitern fördert Random & Fun
Warum RWE das „Anbumbeln“ bei seinen Mitarbeitern fördert
No-Shows: Wie Restaurants reagieren, um leere Tische zu vermeiden Random & Fun
No-Shows: Wie Restaurants reagieren, um leere Tische zu vermeiden