Productivity & New Work “Cat Cuddler needed“: Bei diesem Job kuschelst du den ganzen Tag mit Katzen und verdienst dabei Geld

“Cat Cuddler needed“: Bei diesem Job kuschelst du den ganzen Tag mit Katzen und verdienst dabei Geld

Crazy Cat People aufgepasst: Wenn ihr gerne mit kleinen Kätzchen kuschelt, dann kommt jetzt der passende Job für euch. Denn eine Veterinärklinik in Dublin sucht derzeit vernarrte Katzenliebhaber, um mit den kleinen Vierbeinern den ganzen Tag lang zu kuscheln und dafür auch noch Geld zu bekommen. „Just Cats“ heißt der Traum-Arbeitgeber und ist Dublins einzige Veterinär-Einrichtung, die sich nur um Katzen kümmert. Deshalb ist es super wichtig für sie jemanden zu finden, der wirklich großer Katzen-Fan ist.

Gesucht werden dementsprechend nur Bewerber mit der nötigen „Cattitude“, das heißt passionierte Liebhaber, die „sanfte Hände haben und in der Lage sind, Katzen für sehr lange Zeiträume zu streicheln.“ Außerdem sollten die Kandidaten die verschiedenen Arten des Schnurrens kennen und fähige „Katzenflüsterer“ sein, um die kleinen Patienten in stressigen Situationen zu beruhigen.

Na, klingt das nach einem Traumjob für euch? Dann zackig hier bewerben, bevor euch die Stelle von einem anderen Cat-Lover weggeschnappt wird.

Das könnte dich auch interessieren

Wieso der traditionelle Return on Investment eine Neuauflage braucht Productivity & New Work
Wieso der traditionelle Return on Investment eine Neuauflage braucht
Die Top 6 Arbeits-Trends für 2024, die wir im Blick haben sollten Productivity & New Work
Die Top 6 Arbeits-Trends für 2024, die wir im Blick haben sollten
Mehr Diversität am Arbeitsplatz: 4 Vorteile, von denen Unternehmen profitieren  Productivity & New Work
Mehr Diversität am Arbeitsplatz: 4 Vorteile, von denen Unternehmen profitieren 
Deutschlands Arbeitnehmende: Zwischen Stress und Herausforderungen Productivity & New Work
Deutschlands Arbeitnehmende: Zwischen Stress und Herausforderungen
Diese Jobs werden von KI ersetzt, sagt der Gründer von OpenAI Productivity & New Work
Diese Jobs werden von KI ersetzt, sagt der Gründer von OpenAI