Productivity & New Work In Russland kann man sich jetzt Follower und Likes am Automaten ziehen

In Russland kann man sich jetzt Follower und Likes am Automaten ziehen

Vergesst Credit Default Swaps und die Privatisierung von Trinkwasser – die schlimmsten Ausmaße eines ungezügelten Turbokapitalismus sind in Automaten in Russland zu finden: Für ein paar Rubel gibt es da Follower und Likes für Instagram und das russische Facebook-Pendant VKontakte zu kaufen.

Special offer: Für schlappe 850 Dollar gibt’s 150.000 Follower und garantierte 1500 Likes pro Post. Falls das kein Fake ist, wurde damit eine Kunstaktion von Dries Depoorter Wahrheit, der eine ähnliche Maschine mit Rubbellosen auf dem Trademarks kunstenfestival aufstellte.

Der „Kunst“-Automat von Dries Depoorter (Bild: Dries Depoorter)

 

 

 

Das könnte dich auch interessieren

Horror mit Elijah Wood und Rap in Schwarz-Weiß: Sechs Streaming-Neustarts, die ihr nicht verpassen solltet Productivity & New Work
Horror mit Elijah Wood und Rap in Schwarz-Weiß: Sechs Streaming-Neustarts, die ihr nicht verpassen solltet
Fünf Dinge, die du von „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ für den Arbeitsalltag lernen kannst Productivity & New Work
Fünf Dinge, die du von „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ für den Arbeitsalltag lernen kannst
Barbie als virtuelle Influencerin: Auf Youtube klärt sie über Alltagsrassismus und White Privilege auf Productivity & New Work
Barbie als virtuelle Influencerin: Auf Youtube klärt sie über Alltagsrassismus und White Privilege auf