Nomen est Omen: Produktnamen zum Fremdschämen

Man kennt das, da sitzt man abends in der Kneipe beisammen und hat plötzlich die Idee seines Lebens. Der Klassiker in bierseliger Runde: „Lasst uns eine Bar aufmachen!“ Wahlweise lässt sich der Satz auch mit „Startup“ beenden. Der passende  Name ist spätestens nach weiteren drei Bier gefunden, Series A ist nur eine Frage der Zeit! Leider kommt meist am nächsten Tag die große Ernüchterung, und man erkennt, dass die Welt wohl um kein Stück besser dran wäre, wenn die Idee in die Tat umgesetzt würde. Klassischer Samstag-Nacht-Fail.

Einige haben’s anscheinend trotzdem durchgezogen und ihre Stammtisch-Ergüsse auf den Markt geworfen, inklusive Fremdscham-Titel. Sehr zur Freude der Konkurrenz – und diversen Social-Media-Kanälen:

Produktnamen zum Fremdschämen gibt es hier.

 


Business Punk Redaktion

Hier schreibt die Business-Punk-Redaktion. Mal er, mal sie, mal gar keiner. Ach und kauft unser Heft! Danke.

Zum Autor

Das können wir Dir auch empfehlen

placeholder
placeholder
placeholder