Random & Fun Agentur macht auf Simpsons-Anwalt und sichert sich „i bims“ und „vong“

Agentur macht auf Simpsons-Anwalt und sichert sich „i bims“ und „vong“

Die meisten Simpsons-Fans dürften den nervigen blauhaarigen Anwalt, dessen Namen niemand weiß, kennen, der in den unpassendsten Momenten plötzlich auftaucht und sagt, ihr dürft dieses und jenes Wort nicht benutzen und überhaupt sei auch das Märchen Schneewittchen im Besitz von Disney. Also lieber Klappe halten, wer nicht abgemahnt werden will. Dieser Tage werden anscheinend auch diverse Online-Shops angegangen, die Tassen oder Shirts mit Aufdrucken der vong-Sprache verkaufen. Wie die Branchenplattform Online Marketing Rockstars berichtete, hat sich doch tatsächlich die Agentur Schritt Media aus Lünen die Markenrechte zu „vong“ und „i bims“ für Bekleidungs-, Gepäckstücke und Trinkgefäße gesichert und lässt dieses Markenrecht nun auf Amazon durchsetzen.

Sebastian Zawrel alias Willy Nachdenklich und Rapper Money Boy, die auf Facebook und Twitter maßgeblich die Entstehung des Internet-Slangs mitverantwortet haben, finden das natürlich nicht so toll. So sagte Zawrel gegenüber OMR: „Das sind Unternehmen, die da wie die Geier ankommen, was Kreatives von anderen Menschen aufgreifen und meinen, damit gut Kohle verdienen zu können.“ Er selbst gehört zu denjenigen, dessen Artikelseiten von Amazon offline gestellt wurden, da er seine vong-Tassen dort nun nicht mehr verkaufen darf. Auch andere Reaktionen ließen nicht lange auf sich warten, der Popkultur-Blog Nerdcore antwortete mit den T-Shirts: „Halo I Bims, Markenrechtshuso!“ und „1 Tritt in den Schritt vong Prinzip her“

So ist das im Kapitalismus, Vermarktung der Jugendkultur gibt es nicht erst seit gestern. Oder wer hat nicht schon einmal Che Guevara-, Sex Pistols- und Joy Division-Shirts bei H & M rumhängen sehen? Nur sind findige Vermarkter normalerweise nicht so langsam und hängen sich schon kurz vor dem Hype an einen Trend an. Schritt Media hat den ganz klar verpasst. Ist vielleicht auch zu viel verlangt für eine Agentur aus der Dortmunder Provinz, die ihrer Internetpräsenz nach hauptsächlich Standard-Pages und Visitenkarten für Mittelständler baut.

 

https://www.youtube.com/watch?v=UmcgWLdav9w

Das könnte dich auch interessieren

Warum RWE das „Anbumbeln“ bei seinen Mitarbeitern fördert Random & Fun
Warum RWE das „Anbumbeln“ bei seinen Mitarbeitern fördert
10 untypische Nettigkeiten von Vorgesetzten, die uns fast zu Tränen rühren Random & Fun
10 untypische Nettigkeiten von Vorgesetzten, die uns fast zu Tränen rühren
Diese 10 Städte sind die Burnout-Hotspots in Deutschland Random & Fun
Diese 10 Städte sind die Burnout-Hotspots in Deutschland
10 komische Eigenheiten des Körpers, mit denen wir hoffentlich nicht alleine sind Random & Fun
10 komische Eigenheiten des Körpers, mit denen wir hoffentlich nicht alleine sind
12 Dinge, die Kolleg:innen im Büro gerne mal mitgehen lassen Random & Fun
12 Dinge, die Kolleg:innen im Büro gerne mal mitgehen lassen