Simple as that: Acht Wahrheiten aus dem Leben von Designer*innen

Man hat es nicht einfach im Leben, zwischen Anspruch und Realität herrscht leider eine scharfe Kluft. Vor allem im Berufsleben wird uns das immer wieder schmerzhaft bewusst – und Kreative können davon erst recht ein Lied singen.

In ihrem Berufsleben müssen sie immer wieder den Spagat zwischen eigener schöpferischer Himmelsstürmung und den niederen kundenorientierten Motiven schaffen. Das tut Künstler*innen im Herz weh.

Wie so ein Berufsleben als Kreative im Allgemeinen aussehen kann, davon kann Mitch Goldstein, Professor für Design am Rochester Institute of Technology im US-Bundesstaat New York, einiges erzählen – und das tut er auch anhand eigens entwickelten Grafiken, die das Leben von Designer*innen auf den Punkt bringen sollen.

Hier kommt ein kleines Best-of:

Hier geht es zur Klickstrecke.

Mehr Grafiken von Mitch Goldstein gibt es auf seiner Website.


Business Punk Redaktion

Hier schreibt die Business-Punk-Redaktion. Mal er, mal sie, mal gar keiner. Ach und kauft unser Heft! Danke.

Zum Autor

Das können wir Dir auch empfehlen

placeholder
placeholder
placeholder