Willkommen in der Familie: Elf denkwürdige Augenblicke mit Alexa

Schon seit längerer Zeit dürfen wir uns auch in Deutschland mit Amazons Echo und der dazugehörigen App Alexa eindecken. Im Alltag ist uns der smarte Assistent bei aktuellen Nachrichten, Wettervorhersagen, Telefonaten, Wissensfragen und vieles mehr behilflich. Und ständig entwickelt sich das System weiter – dank einem nicht endenden Fluss an Nutzerdaten.

Manchmal passieren aber auch höchst seltsame Dinge im Umgang mit der modernen Technik: zum Beispiel wenn Alexa völlig aus dem Nichts anfängt mitten in der Nacht loszulachen.

Aber auch während wichtiger Bürogespräche scheint die künstliche Intelligenz spontane Lachanfälle zu bekommen:

Gerade erst hatte ein Paar aus den USA berichtet, dass Alexa wohl ein privates Gespräch mitgehört und dann ungefragt an einen Kontakt aus dem Adressbuch verschickt habe. Man fragt sich also zurecht: Geht das noch mit rechten Dingen zu? Was das konkret bedeutet, zeigen die folgenden zehn Fälle aus Übersee. Hier schwanken wir zwischen Belustigung und Unwohlsein. Und am Ende bleibt wie immer die Frage bestehen: Ist die Smarte Neue Welt Fluch oder Segen?

Hier geht es zu den Bildern – und der creepy Lache.

[via]

 


Business Punk Redaktion

Hier schreibt die Business-Punk-Redaktion. Mal er, mal sie, mal gar keiner. Ach und kauft unser Heft! Danke.

Zum Autor

Das können wir Dir auch empfehlen

placeholder
placeholder
placeholder