Mit diesem Sarg finden Sneaker-Nerds definitiv ihren Frieden

Beim Thema Sneaker schockt uns eigentlich nichts mehr. Nachdem reihenweise Unternehmen aus Marketinggründen eigene Sportschuhe herausgebracht haben, glaubt man das Thema sei gegessen – aber nada. Jetzt erstreckt sich der aktuelle Sneaker-Hype sogar bis ins Jenseits. Der ghanaische Künstler Paa Joe hat einen Sarg in Form eines Sneakers hergestellt. Genauer: In Form eines „Nike Air Max 95“. Alles stilgetreu – mit Schnürsenkelsystem und Luftblasen in der Schuhsole. Wer noch 10 000 Euro auf dem Konto übrig hat, kann ihn bei der Kunstgalerie ruttkowski;68 anfragen. Der Sneaker-Boom macht wohl auch vor dem Tod nicht halt.

In Ghana ist es übrigens gang und gäbe, dass man sich nicht einfach in 0815-Holzkisten beerdigen lässt. Deswegen baut Paa Joe auch weitere ausgefallene Särge, die in Museen weltweit zu bestaunen sind.

Für die Nostalgiker unter uns: Wie wäre es mit einem alten Nokia statt einer Urne?

Oder einer Fotokamera?

Florida

Ein Beitrag geteilt von Paa Joe (@paajoecoffins) am


Business Punk Redaktion

Hier schreibt die Business-Punk-Redaktion. Mal er, mal sie, mal gar keiner. Ach und kauft unser Heft! Danke.

Zum Autor

Das können wir Dir auch empfehlen

placeholder
placeholder
placeholder