Random & Fun Das Internet hat geholfen, einen tödlichen Unfall mit Fahrerflucht aufzuklären

Das Internet hat geholfen, einen tödlichen Unfall mit Fahrerflucht aufzuklären

Social Media – seit der Flüchtlingsbewegung von 2015 und spätestens seit Cambridge Analytica vor allem bekannt für Hass und Manipulation – hat endlich einmal wieder sein ganzes positives Potenzial entfaltet, die Welt ein Stückchen besser zu machen. User halfen mit, einen fahrflüchtigen Autofahrer zu finden, nachdem die Washington State Trooper Johnna Baptiste vergangene Woche auf Twitter um Mithilfe gebeten hatte. In ihrem Post schrieb sie, dass ein Fahrradfahrer getötet worden sei und fügte zwei Bilder an – unter anderem von einem abgebrochenen Fahrzeugteil.

Daraufhin machte das Internet, was es am besten kann und teilte das Bild heftig umher. Einen Tag später landete es auf Reddit und es dauerte nicht lange, bis User JeffsNuts schrieb: „1988 chevy Silverado headlamp bezel“. Bäm, der Tipp war richtig. Es handelte sich um ein Teil des Vorderlichts eines Chevy Silverado von 1988. Damit konnte nach dem entsprechenden Fahrzeug gefahndet werden. Nach einem weiteren Hinweis aus der lokalen Bevölkerung konnte ein paar Tage später tatsächlich ein Fahrer verhaftet werden.

Stellt sich die Frage: Wie zum Teufel konnte JeffsNuts dieses nichtssagende Stück Plastik so einfach identifizieren? Die Erklärung lieferte er gleich mit: Er hatte wohl lange Zeit seines Berufslebens mit Autos zu tun:

reddit

Manchmal ist Sharing wirklich Caring.

Das könnte dich auch interessieren

Mit weiblicher Hauptrolle: Prime Video produziert UK-Serie „The Office“ neu Random & Fun
Mit weiblicher Hauptrolle: Prime Video produziert UK-Serie „The Office“ neu
Klassische Verhörer: 10 Wörter, die User:innen ihr Leben lang falsch verstanden haben Random & Fun
Klassische Verhörer: 10 Wörter, die User:innen ihr Leben lang falsch verstanden haben
10 Investitionen, die sich für die Käufer:innen wirklich gelohnt haben Random & Fun
10 Investitionen, die sich für die Käufer:innen wirklich gelohnt haben
Popkultur durchgespielt: 12 Bilder, die zusammenbringen, was zusammen gehört Random & Fun
Popkultur durchgespielt: 12 Bilder, die zusammenbringen, was zusammen gehört
Business x Trash-TV: „Exit on the Beach“ Random & Fun
Business x Trash-TV: „Exit on the Beach“