Random & Fun Zum Welt-Aids-Tag: McDonald’s macht Werbung für Verhütung

Zum Welt-Aids-Tag: McDonald’s macht Werbung für Verhütung

„Und seit jeher ist ein elementarer Bestandteil der Unternehmens-Philosophie, gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen.“ Behauptet zumindest der Unternehmenssprecher Philipp Wachholz über McDonald’s. Ob die Fastfood-Kette sich immer so genau an diese Philosophie gehalten hat, darüber lässt sich sicherlich streiten.

Aber unabhängig von den Beweggründen des Unternehmens – ob nun gesellschaftliche Verantwortung oder doch einfach geschickte Markenpositionierung – ist die aktuelle Aktion ziemlich verantwortungsbewusst. Passend zum Welt-Aids-Tag am 1. Dezember launcht das Unternehmen eine Werbekampagne für Verhütung.

Allein im Jahr 2017 haben sich in Deutschland schätzungsweise 2.700 Menschen mit HIV angesteckt. Es bleibt also ausschlaggebend, vor allem Jugendlichen immer wieder zu vermitteln, wie wichtig Verhütung ist. McDonald’s macht das mit einem ansprechendem Clip, der nicht nach Sexualkundeunterricht in der Schule aussieht. Außerdem platziert das Unternehmen eine Anzeige in der BRAVO und verteilt am Sonntag Kondome in der Münchner Innenstadt.

Die „Bravo“-Anzeige für die Aktion ©McDonald’s

Man muss das Unternehmen nicht toll finden und kann es weiterhin für vieles kritisieren. Aber bei dem Thema braucht es gute Öffentlichkeitsarbeit, die die Zielgruppe tatsächlich anspricht. Und das können Unternehmen mit großen Werbeetats eben doch einfacher realisieren als NGOs und Stiftungen. Gut also, das McDonald’s die Deutsche AIDS-Stiftung auf diese Weise unterstützt.

Das könnte dich auch interessieren

Vorsicht hinterm Steuer! Das sind die 10 gefährlichsten Länder zum Autofahren in Europa Random & Fun
Vorsicht hinterm Steuer! Das sind die 10 gefährlichsten Länder zum Autofahren in Europa
No-Shows: Wie Restaurants reagieren, um leere Tische zu vermeiden Random & Fun
No-Shows: Wie Restaurants reagieren, um leere Tische zu vermeiden
Die lustigsten Autokorrektur-Pannen aller Zeiten: Eine Sammlung kurioser Momente Random & Fun
Die lustigsten Autokorrektur-Pannen aller Zeiten: Eine Sammlung kurioser Momente
Alltagsfrust im Job: Was Mitarbeitende wirklich nervt Random & Fun
Alltagsfrust im Job: Was Mitarbeitende wirklich nervt
Wenn Elon Musk die Deutsche Bahn leiten würde Random & Fun
Wenn Elon Musk die Deutsche Bahn leiten würde