Productivity & New Work Ford baut eine Hundehütte, damit sich die Vierbeiner nicht an Silvester fürchten

Ford baut eine Hundehütte, damit sich die Vierbeiner nicht an Silvester fürchten

In Deutschland leben in fast 20 Prozent der Haushalte Hunde. Viele von ihnen erleben jedes Jahr an Silvester eine wahre Tortur. Die enorme Geräuschkulisse, ausgelöst durch Feuerwerk und Böller, verursacht bei den Vierbeinern durch ihr sensibles Gehör maximalen Stress – und maximales Leiden.

Ford hat sich dieser Problematik angenommen und präsentiert in Form einer besonderen Hundehütte die Lösung. Ausgestattet ist die Hütte mit modernster Lärmschutz-Technologie, die üblicherweise in den Fahrzeugen des Autobauers verbaut wird. Durch diese dringt der äußere Lärm kaum nach innen – und davon profitieren jetzt auch die Haustiere.

Wir finden: Eine nette Idee und gleichzeitig kluges Marketing, denn bekanntlich sind Hunde die besten Freunde des Menschen und durch diese Aktion erntet Ford bei einigen Besitzern sicher den einen oder anderen Sympathiepunkt.

https://www.youtube.com/watch?time_continue=2&v=3Kc9xzuWP5Q

Das könnte dich auch interessieren

Carsten Maschmeyer und die Vier-Tage-Woche: Ein energisches Plädoyer für bessere Arbeitsbedingungen Productivity & New Work
Carsten Maschmeyer und die Vier-Tage-Woche: Ein energisches Plädoyer für bessere Arbeitsbedingungen
Digital Detox: Wie man sich von der ständigen Erreichbarkeit befreit Productivity & New Work
Digital Detox: Wie man sich von der ständigen Erreichbarkeit befreit
Wie gut funktioniert Homeoffice? Neue Studie zeigt überraschende Ergebnisse Productivity & New Work
Wie gut funktioniert Homeoffice? Neue Studie zeigt überraschende Ergebnisse
KI und menschliche Kreativität: ein interessantes Duo im Praxistest Productivity & New Work
KI und menschliche Kreativität: ein interessantes Duo im Praxistest
Psychologische Sicherheit im Team: So gelingt es, ein unterstützendes Arbeitsumfeld zu schaffen Productivity & New Work
Psychologische Sicherheit im Team: So gelingt es, ein unterstützendes Arbeitsumfeld zu schaffen