Random & Fun Wurde auch Zeit: Der erste Live-Action-Teaser der finalen „GoT“-Staffel ist da

Wurde auch Zeit: Der erste Live-Action-Teaser der finalen „GoT“-Staffel ist da

Endlich wissen wir, wann es losgeht: Am 14. April fällt der Startschuss zur finalen Staffel von „Game of Thrones„. Im ersten Live-Action-Teaser sind die Stark-Kids Sansa, Arya und Jon Snow zu sehen, wie sie durch die Kellergewölbe ihres Stammsitzes in Winterfell laufen, wo traditionell die Statuen ihrer Ahnen ausgestellt sind. Sie treffen sich letztlich vor den drei Statuen ihrer selbst – ein Hinweis darauf, dass sie sterben werden?

Der Teaser scheint kein Zusammenschnitt aus einer tatsächlichen Folge, als vielmehr eine eigens gedrehte Szene mit Symbolcharakter zu sein. Ein Trost für die noch immer zahllos scheinenden Tage bis zum Staffelstart ist der Teaser wohl kaum. Aber immerhin besser als nichts. Aber seht selbst:

https://twitter.com/GameOfThrones/status/1084631184804433921?ref_src=twsrc%5Etfw%7Ctwcamp%5Etweetembed%7Ctwterm%5E1084631184804433921&ref_url=https%3A%2F%2Fwww.theverge.com%2F2019%2F1%2F13%2F18180933%2Fgame-of-thrones-hbo-final-season-first-teaser-watch

Das könnte dich auch interessieren

10 Investitionen, die sich für die Käufer:innen wirklich gelohnt haben Random & Fun
10 Investitionen, die sich für die Käufer:innen wirklich gelohnt haben
Business-Beleidigungen: 12 Ideen, den Kolleg:innen zu sagen, dass sie unfähig sind Random & Fun
Business-Beleidigungen: 12 Ideen, den Kolleg:innen zu sagen, dass sie unfähig sind
10 Jobs, von denen wir bis heute noch nie gehört haben Random & Fun
10 Jobs, von denen wir bis heute noch nie gehört haben
Die 10 schlimmsten Weihnachtsgeschenke aus der Reddit-Community Random & Fun
Die 10 schlimmsten Weihnachtsgeschenke aus der Reddit-Community
Re-Branding: Von HBO Max zu Max und Twitter feiert es gar nicht Random & Fun
Re-Branding: Von HBO Max zu Max und Twitter feiert es gar nicht