Flat-White-Index und City Buzz: Das sind die Top Tech-Städte 2019

Was machst eine gute Tech-Stadt aus? Klar, viel Venture Capital, eine gute Tech-Infrastruktur, eine gebildete Bevölkerung. Die Städte im Savills Tech Cities Ranking müssen aber noch mehr erfüllen: City Buzz spielt eine Rolle und auch wie gut die Mobilität in der Stadt funktioniert.

Gewinner in diesem Jahr ist New York. Die Reputation als globales Zentrum für Handel hat New York an San Francisco, dem Vorjahressieger, vorbeiziehen lassen. Auf Platz drei folgt London.

Düster sieht es in der deutschen Tech-Hauptstadt aus. Global landet Berlin erst auf Platz 16, europaweit nicht mal unter den Top fünf. Jedoch konnte es in der Kategorie „City Buzz and Wellness“ sehr gut abschneiden und landete auf Platz zwei. Die Autoren der Studie gehen davon aus, dass dies in Zukunft noch mehr junge Talente anzieht und die Stadt daher gute Chancen hat, im Ranking weiter aufzusteigen.

„Doch gerade in Bezug auf Venture Capital Investments haben wir hier noch Luft nach oben. Mit den richtigen Entscheidungen in Bezug auf Investitionen in die Infrastruktur und der Ausschöpfung potenzieller Flächen wird Berlin seine Position unter den globalen Tech Cities weiter ausbauen“, glaubt Jan-Niklas Schroers, Associate Director und Teamleader Office Agency bei Savills in Berlin.

Ansonsten ist auffällig, wie sehr chinesische Städte im Ranking aufholen. Paul Tostevin, leitender Forscher der Studie beschreibt den Trend so: „Während diese Städte insgesamt weitgehend im Mittelfeld des Rankings liegen, entfallen heute bereits mehr Venture Capital Investitionen auf sie als auf ihre US-Pendants.“

Die Macher der Studie haben sich noch eine Besonderheit überlegt: Im Flat White-Index zeigen sie, in welchen Städten das Kosten-Qualitäts-Verhältnis von Flat Whites am besten ist. Berlin landet auf Platz fünf. Mit gutem Abschneiden im Bereich City Buzz und Flat Whites können wir leben.

Flat White Index

 

 


Business Punk Redaktion

Hier schreibt die Business-Punk-Redaktion. Mal er, mal sie, mal gar keiner. Ach und kauft unser Heft! Danke.

Zum Autor

Das können wir Dir auch empfehlen

placeholder
placeholder
placeholder