Digital Kindergarten ’19 X Business Punk: Wir schmeißen eine grandiose Aftershow-Party

Ob KI, VR, AR, 3D-Printing, Smarthome oder Robotics: Der DIGITAL KINDERGARTEN geht in die nächste runde. Das Team arbeitet mit den neun Partnern Deloitte Digital, OTTO Group, o2, Indeed, news aktuell, Scanblue, Salesforce, MOIA und Sparkassen-Finanzportal zusammen und haben bereits ein grandioses Programme mit tollen Speakern erstellt. Mit dabei u.a.: der ehemalige Nationalspieler und heutige HSV-Präsident Marcell Jansen sowie Tijen Onaran, Business-Powerfrau und Influencerin.

Auch die Ausstellern präsentieren Neuheiten aus ihren Geschäftsbereichen. So zeigt OTTO, woran das Unternehmen gerade im Bereich Digital Commerce arbeitet. Dabei geht es um die Frage, wie Voice und KI, virtuelle Fotografie und Augmented Reality den Onlinehandel revolutionieren können. Aber deutlich größer als im vergangenen Jahr: 3.000 Teilnehmer, 50 begeisterte Aussteller, 50 inspirierende Speaker sollen es am 6. Juni 2019 werden – in einer einzigartigen Location: dem Fußballstadion des FC St. Pauli! Die Mission bleibt: Marketing- und Kommunikationsentscheidern, Agenturmitarbeitern und anderen Interessierten die Möglichkeit zu geben mit Gadgets, neuen Technologien und Innovationen zu experimentieren, zu hantieren und zu spielen.

Mit dabei sind spannende Themen wie KI und Kreativität, Voice, Podcasts, Bots, Gaming & E-Sports, VR, AR, Retail der Zukunft, eCommerce, Influencer Marketing, Big Data, Diversity / Female Power, Robotics, Filterblasen und Fakenews, Disruption, E-Mobilität, Blockchain, Smart Citys / Smart Homes, Automation, Smart & connected devices.

Hier die Hard Facts für die Aftershow-Party:

Location: Millerntor-Stadion

Einlass ab: 19.30 Uhr

Live-Act: Fünf Sterne deluxe

Und jetzt das Beste: Wir verlosen 25×2 Tickets für Event und Party für Abonnenten und Fans!

Denn, na klar: eure Treue soll belohnt werden. Also fix mitmachen und auf unsere Kosten exzessiv abfeiern.

Die Teilnahmebedingungen gibt es hier.


Business Punk Redaktion

Hier schreibt die Business-Punk-Redaktion. Mal er, mal sie, mal gar keiner. Ach und kauft unser Heft! Danke.

Zum Autor