Avengers Endgame: Übernachten in der abgelegenen Superheldenhütte

Dieser Artikel enthält Spoiler des „Avengers: Endgame“ Films.

Im vierten Teil der „Avengers“-Filmreihe aus dem Hause Marvel wurden viele bis dahin über ein Jahrzehnt andauernde Handlungsstränge im Finalkampf, oder in Vorbereitung darauf, beendet. Wer als Hardcore-Fan des Marvel Universums immer noch nicht über den Verlust von Tony Stark hinweg gekommen ist, hat jetzt die Möglichkeit ein letztes Mal auf den Spuren von Iron Man zu wandeln.

Denn über die Buchungsplattform Airbnb lässt sich ab sofort das Zuhause, in dem Tony Stark gemeinsam mit seiner Tochter und seiner Frau Pepper Potts im neuesten Avengers Teil lebt, buchen. In der selben Location übernachten zu dürfen, in der auch Iron Man himself genächtigt hat, lässt sich der Host jedoch einiges kosten. Für eine Nacht zahlt man um die 800 Euro, kann dafür aber mit bis zu sechs Personen anreisen. Das Haus steht in der Nähe von Atlanta auf einem großen privaten Grundstück und ist direkt am See. Der perfekte Ort für pensionierte Superhelden.

Wer also gemeinsam mit seinen Marvel-Comics-Buddys einen Trip in die Staaten plant, der wird auf der Bouckaert Farm voll auf seine Kosten kommen.


Business Punk Redaktion

Hier schreibt die Business-Punk-Redaktion. Mal er, mal sie, mal gar keiner. Ach und kauft unser Heft! Danke.

Zum Autor

Das können wir Dir auch empfehlen

placeholder
placeholder
placeholder