11.800.000 Dollar übrig? Die Fyre-Festival-Insel steht zum Verkauf

Haste mal 11.800.000 Dollar übrig? Dann hätten wir eine wirklich spitzenmäßige Investitionsidee für dich: die Saddleback-Cay-Insel. Sagt dir nichts? Der gängigere Name ist ja auch Fyre-Festival-Insel, weil dort das Ankündigungsvideo zum – na? – Fyre Festival gedreht wurde. 35 Hektar großes Grundstück, einen Haufen feierwütiger Menschen, einen 90-Fuß-hohen Aussichtspunkt und ein paar Hütten: Urlaub könnte nicht schöner sein. Hier mal ein bisschen Input, wie man Festivals also auch feiern kann:

Oder jedenfalls: können sollte. Denn das Festival war in diesem Jahr ein völliger Fail. Die Ticketpreise lagen bei 1.000 und 12.000 Dollar – nur erhielten die Besucher*innen nicht unbedingt das, was sie erwarteten. Statt entspannt und paradiesisch zu feiern, sind viele Musiker*innen nicht aufgetaucht, Unterkünfte konnten nicht organisiert werden und die Einwohner*innen waren ziemlich verärgert. Das sind nur ein paar der Probleme. Bessere Ideen, die man auf der Insel starten könnte? Wer nen Haufen Geld übrig hat, weiß jetzt Bescheid. Wir lassen uns auch gerne einfliegen.


Business Punk Redaktion

Hier schreibt die Business-Punk-Redaktion. Mal er, mal sie, mal gar keiner. Ach und kauft unser Heft! Danke.

Zum Autor

Das können wir Dir auch empfehlen

placeholder
placeholder
placeholder