Fünf Eigenschaften, die euren Relaunch auf Kurs bringen

Ein Gastbeitrag von Naomi Owusu, CEO von Tickaroo

Zweckentfremdet oder ganz neuer Zweck? Ob durch Zufall, Feedback oder andere Prozesse – manchmal entdecken Unternehmer*innen, dass ihr Produkt einen Relaunch gebrauchen könnte. Naomi Owusu, CEO von Tickaroo, über fünf Eigenschaften eures Teams, mit denen ihr den digitalen Neustart meistert. Ihr seid…

… zielorientiert: Ohne klaren Kurs geht gar nichts

Bevor ihr blindlings losstürmt, müsst ihr direkt am Anfang klar festlegen, wo eure Reise als Unternehmen hingehen soll. Wollt ihr ein Redesign oder einen Relaunch? Während ein Redesign „nur“ eine visuelle Überarbeitung eures Produkts bedeutet, beinhaltet ein Relaunch einen umfangreichen Neustart. Vom Geschäftsmodell zur Zielgruppe wird dabei das komplette Unternehmen neu ausgerichtet. Habt ihr euer Ziel abgesteckt, dann legt ihr im nächsten Schritt euren konkreten Schlachtplan fest, der euch in der Neuausrichtung Orientierung bietet.

… gemeinschaftlich: Einer für alle, alle für den Relaunch

Sind wir ehrlich, ein Relaunch ist kein Zuckerschlecken. Er wird viel Zeit, Ressourcen – personeller und finanzieller Art – und Nerven kosten. Wenn nicht jede Mitarbeiterin und jeder Mitarbeiter hinter dem Projekt steht, wird die Neuausrichtung wahrscheinlich scheitern. So eine große Herausforderung könnt ihr nur als Team meistern, in dem alle am gleichen Strang ziehen. Ihr entscheidet euch zusammen für den Relaunch und zieht diesen dann auch gemeinsam durch!

… vorrausschauend: Einmal gut kalkuliert spart Kosten und Nerven

Mit Weitblick zu planen lohnt sich bei den anstehenden Kosten. Bevor ihr richtig loslegt, solltet ihr einmal die voraussichtlichen Ausgaben von Anfang bis Ende aufstellen. Im Laufe eures Relaunches ist die Kostenkalkulation der klare Rahmen, in dem ihr euch bewegt, und bietet Orientierung für alle Teammitglieder. Wichtig ist dabei allerdings auch, dass ihr genügend Puffer für Unvorhergesehenes einplant. Egal, wie gut euer ursprünglicher Plan ist – meistens kommt doch irgendwas dazwischen, dann erweist sich ein gewisser Spielraum oft als mehr als hilfreich.

Naomi Owusu ist CEO und Co-Founder von Tickaroo und dort vor allem für Business Growth, Strategie und Skalierung zuständig.

… kritisch: Vertrauen ist gut, Meilensteine sind besser

Teams arbeiten nur gut zusammen, wenn die Vertrauensbasis stimmt, da sind wir uns wohl alle einig. Es ist trotzdem wichtig, den Fortschritt eures Relaunches in regelmäßigen Abständen zu kontrollieren, um nicht vom Kurs abzukommen. Indirekt kontrolliert ihr euch damit auch gegenseitig. Legt also bereits ganz zu Beginn der Neuausrichtung Meilensteine fest, die wichtige Schritte auf dem Weg zum erfolgreichen Relaunch markieren. Erreicht ihr die jeweiligen Projekt-Etappen, so wisst ihr, dass ihr euch in die richtige Richtung entwickelt.

…agil: Über den Tellerrand hinausschauen

Völlig unabhängig davon, wie gut ihr im Voraus plant, der ein oder anderen Stein wird sich mit Sicherheit ungefragt in euren Weg legen. Für einen erfolgreichen Relaunch ist essenziell, dass ihr bereit seid, flexibel neu zu evaluieren. Eine Maßnahme funktioniert nicht oder kostet viel mehr Ressourcen als gedacht? Kein Problem, solange ihr kontinuierlich die Augen offen haltet nach alternativen Lösungen und dabei auch den finanziellen Rahmen im Hinterkopf nicht vergesst. Die Umsetzung eines Relaunches ist deutlich leichter, wenn ihr euch nicht nur aus finanzieller, sondern auch aus planungstechnischer Sicht etwas Spielraum einräumt. So meistert ihr agil die Herausforderungen, die sich euch möglicherweise in den Weg stellen werden.

Kostet ordentlich, bringt aber auch viel: eine Investition in die Zukunft

Ein Relaunch kostet – Zeit, Geld, Human Resources, aber er lohnt sich auch! Mit einer Neuausrichtung verbessert ihr die Marktstellung eures Unternehmens, denn ihr könnt entweder zur Konkurrenz aufschließen oder, wenn ihr schon Marktführer*in seid, euren Vorsprung weiter ausbauen. Auch euren USP unterfüttert ihr mit einem Relaunch: Nutzer*innen profitieren von der besseren User Experience, ihr als Unternehmen verschafft euch einen Wettbewerbsvorteil gegenüber euren Rivalen. Mit einer gelungen Neuausrichtung schafft ihr nicht nur ein leistungsfähiges Produkt, sondern erreicht auch als Team ein ganz neues Level. Gemeinsam sagt ihr zukünftigen Herausforderungen den Kampf an!


Business Punk Redaktion

Hier schreibt die Business-Punk-Redaktion. Mal er, mal sie, mal gar keiner. Ach und kauft unser Heft! Danke.

Zum Autor

Das können wir Dir auch empfehlen

placeholder
placeholder