Random & Fun Instagram wird „Stalking“-Funktion entfernen

Instagram wird „Stalking“-Funktion entfernen

Instagram will das „Abonniert“-Feature abschaffen, wie Buzzfeed News berichtet. „Vereinfachung war ein treibender Faktor“, wird Instagrams Produktleiterin Vishal Shah zitiert. Noch diese Woche soll der Reiter verschwinden.

Einst dafür gedacht, neue Profile aufzustöbern, ist die „Abonniert“-Funktion durch das „Entdecken“-Feature obsolet geworden. Viele User*innen würden es laut Shaheh eh nicht mehr benutzen. Ihnen sei nicht mal bewusst, dass ihre öffentlichen Aktivitäten all ihren Kontakten angezeigt werden.

Noch ist es die ultimative Stalking-Waffe: Eure Kontakte sehen, welche Posts und Kommentare ihr likt oder kommentiert und welchen Profilen ihr neu folgt. Das kann Informationen über eure Kolleg*innen, Freund*innen oder Beziehungspartner*innen offenbaren, die ihr gar nicht so genau wissen oder auch teilen wolltet.

 

Das könnte dich auch interessieren

120 Fragen für großartige Gespräche: Mit diesem Kartenspiel wird kein Abend mehr langweilig Random & Fun
120 Fragen für großartige Gespräche: Mit diesem Kartenspiel wird kein Abend mehr langweilig
Entlaufene Löwin: 12 Tweets, die wilder sind als die Polizei erlaubt Random & Fun
Entlaufene Löwin: 12 Tweets, die wilder sind als die Polizei erlaubt
Let’s play hard: Schnell mal zum Nackt-Dinner nach Paris Random & Fun
Let’s play hard: Schnell mal zum Nackt-Dinner nach Paris
8 Red-Flags beim Chatten mit Matches, bei denen ihr schnell das Weite suchen solltet Random & Fun
8 Red-Flags beim Chatten mit Matches, bei denen ihr schnell das Weite suchen solltet
Neues Ranking zeigt: In diesen Städten leben die reichsten Deutschen Random & Fun
Neues Ranking zeigt: In diesen Städten leben die reichsten Deutschen