Random & Fun Bingen im Schnelldurchlauf: Netflix testet neues Feature

Bingen im Schnelldurchlauf: Netflix testet neues Feature

Die meisten von uns haben wohl eine ziemlich lange Must-Watch-Liste mit Serien und Filmen, die man sich auf Netflix anschauen möchte. Je nach dem, wie sehr man das mit der Work-Life-Balance im Alltag umsetzt, kommt man dazu, schön in Jogginghose auf dem Sofa zu entspannen und sich gemütlich einen Film reinzuziehen – oder eben auch nicht.

Für alle, denen ein 90-minütiger Spielfilm bereits jegliche Aufmerksamkeits-Rekorde sprengt, kommt das Feature, das Netflix momentan auf Smartphones testet, gelegen. Es spielt Filme und Serien im Zeitraffer ab. Wem also eine Story mal zu langatmig ist, könnte in Zukunft den Film in 1,5-facher Geschwindigkeit streamen. Um eine Vorstellung von der Zeitersparnis zu bekommen: Damit könnte man alle Staffeln „House of Cards“ in 55 statt 73 Stunden binge watchen. Natürlich gibt es für Lieblingsszenen auch ein passendes Pendant dazu: die 0,5-fache Geschwindigkeit.

Regisseur*innen halten nicht viel von der Funktion

Völlig neu ist die Idee nicht. Auf Youtube ist das Abspielen von Inhalten im Zeitraffer schon längst möglich. Und auch auf DVD-Playern, mit denen bereits ein Hauch von Nostalgie einhergeht, kann man die Geschwindigkeit, mit der die DVDs abgespielt werden soll, variieren.

Film-Regisseur*innen sind über die mögliche Funktion nicht gerade amused. So twitterte Peter Ramsay, Regisseur von „Spider-Man“:

Und auch Regisseur und Produzent Judd Apatow, der Komödien wie „Beim ersten Mal“ produziert, macht sich auf Twitter Luft:

Ob die Zeitraffer-Funktion eingeführt wird oder nicht, hängt von dem Feedback der Tester*innen ab. Auch auf welchen Geräten das Feature verfügbar sein könnte, ist noch unklar. Wir finden ja: Lieber einen Gang runter schalten und nach einem stressigen Tag im Büro entspannt netflixen. In normaler Geschwindigkeit.

Das könnte dich auch interessieren

Elon Musk ist sauer auf Paris Hilton und Disney Random & Fun
Elon Musk ist sauer auf Paris Hilton und Disney
E-Mail-Fails: Diese 6 Sätze ruinieren jede Nachricht! Random & Fun
E-Mail-Fails: Diese 6 Sätze ruinieren jede Nachricht!
Deshalb sollte man „Sehr geehrte“ nicht mehr in seinen Mails schreiben Random & Fun
Deshalb sollte man „Sehr geehrte“ nicht mehr in seinen Mails schreiben
Bartender und Bartenderinnen sind Wing(wo)men – nicht nur am Valentinstag  Random & Fun
Bartender und Bartenderinnen sind Wing(wo)men – nicht nur am Valentinstag 
Die besten Bürostreiche: Kreative und lustige Ideen für den Arbeitsplatz Random & Fun
Die besten Bürostreiche: Kreative und lustige Ideen für den Arbeitsplatz