Jack Black wird versehentlich zum „Distracted Boyfriend“-Meme

Es gibt sie – diese unterschwellige Angst, dass ein gewisser Schnappschuss in die Öffentlichkeit gerät und zum Meme wird. Ciao Leben in belangloser Anonymität, hallo neues Alter-Ego.

Dabei entscheidet das Schicksal, die Kreativität des Internets und die Ironie des Lebens darüber, was würdig ist, Teil des Meme-Universums zu werden. So war es auch bei Schauspieler und Sänger Jack Black. Als er auf der Straße an einem Paar vorbei lief, ereignete sich der perfekte „Distracted Boyfriend“-Moment.

Wem das zu schnell ging, hier nochmal die Situation als Meme:

Bei wem es rattert, aber noch nicht Klick gemacht hat: Das „Distracted Boyfriend“-Meme ist das, auf dem eine Frau im roten Kleid an einem Pärchen vorbeiläuft, der Mann ihr hinterher gafft und einen entsetzten Blick von seiner Freundin dafür erntet.

Das Meme wurde im Internet auf verschiedene Weisen durchgespielt. Beispielsweise hat man seinen Ursprung in Gemälden des 18. Jahrhunderts gefunden oder die Story mit weiteren Stockfotos zu Ende erzählt. Ob die Variante mit Jack Black das Original ablösen wird, bleibt abzuwarten. Wir würden es jedenfalls begrüßen.


Business Punk Redaktion

Hier schreibt die Business-Punk-Redaktion. Mal er, mal sie, mal gar keiner. Ach und kauft unser Heft! Danke.

Zum Autor

Das können wir Dir auch empfehlen

placeholder
placeholder
placeholder