Random & Fun Funktioniert auch bei Käsefüßen – On launcht neues Abo-Modell für Laufschuhe

Funktioniert auch bei Käsefüßen – On launcht neues Abo-Modell für Laufschuhe

Laufschuhe zum Mieten? Wer bereits Erfahrungen mit miefenden Leihschuhen beim Bouldern, Bowling oder Schlittschuhfahren gemacht hat, ist wahrscheinlich erstmal nicht so begeistert von der Idee. Doch das neue Abo-Modell von On soll eher so wie das Pfandflaschensystem funktionieren.

Aber von Anfang an: Diese Woche hat On, die Laufschuhmarke aus der Schweiz, ihren neuen Clou vorgestellt: ein Leasing-Modell für Laufschuhe. Der Sportschuh zum Mieten heißt „Cyclon“, abgeleitet von Cycle, also Kreislauf, und dem Markennamen On. Für 29,95 Euro im Monat soll man die Laufschuhe temporär sein Eigen nennen können.

Die Idee: man bezahlt für den Service, nicht für das Produkt. Ein Schuhabo, kann das funktionieren? On schreibt dazu: „Jep, ein Schuhabo. Früher hast du auch Musik besessen, erinnerst du dich?“ – da ist etwas dran.

So funktioniert Ons Abo-Modell:

1. Nach der Anmeldung erhält man sein erstes Paar „Cyclon“-Laufschuhe zugeschickt.

2. Jetzt heißt es rennen, laufen, springen – die Schuhe wollen benutzt werden. Konzipiert ist der „Cyclon“-Schuh übrigens zum Trainieren und Rennen mit Speed.

3. Nach etwa 400 Kilometern wird es Zeit für ein neues Paar. Über sein „Cyclon“-Konto soll man diesen Austausch einfach anmelden können: Die neuen Treter landen im Briefkasten, die alten gehen in der gleichen Box zurück und werden recycelt.

Um die Schuhe recyclingfähig zu machen, wurde bereits beim Design auf die Verwendung entsprechender Materialien geachtet. Die Schuhe bestehen aus Bohnen, aus Rizinusbohnen um genau zu sein. Geplant ist der Launch der neuen „Cyclons“ leider erst für Herbst 2021.

Bis dahin könnt ihr aber bereits euer Interesse bei On bekunden, denn damit das Modell funktioniert, muss zunächst eine „kritische Masse“ in eurer Gegend erreicht werden. Anmelden könnt ihr euch hier. Wir bleiben gespannt!

In unserem neuen Heft, das am 1. Oktober erscheint, gibt es übrigens auch eine Geschichte zur Mode der Zukunft. Sichert es euch jetzt im Sparabo und erhaltet es als Erste!

Das könnte dich auch interessieren

10 Design-Fails, die beweisen: Nicht alle sind gut in ihrem Job Random & Fun
10 Design-Fails, die beweisen: Nicht alle sind gut in ihrem Job
Business-Beleidigungen: 12 Ideen, den Kolleg:innen zu sagen, dass sie unfähig sind Random & Fun
Business-Beleidigungen: 12 Ideen, den Kolleg:innen zu sagen, dass sie unfähig sind
Mein allererster Job: Aushilfe bei McDonalds Random & Fun
Mein allererster Job: Aushilfe bei McDonalds
10 unterschätzte Jobs, die anspruchsvoller sind als ihr Ruf Random & Fun
10 unterschätzte Jobs, die anspruchsvoller sind als ihr Ruf
12 Ideen, wie man eine Million Euro verbraten könnte Random & Fun
12 Ideen, wie man eine Million Euro verbraten könnte