Japanischer Schnittkünstler verwandelt Baumblätter in Kunstwerke

Ist das Kunst, oder kann das weg? Diese Frage kann man sich bei so manchen Kunstwerken durchaus stellen. Wir erinnern an die an einer Wand klebenden Banane in Miami, die dann von einem Aktionskünstler gegessen wurde.

Bei dem Instagram-Account „lito_leafart“ sind wir allerdings überzeugt: Das ist Kunst. Der Japaner schnippelt aus Blättern von Bäumen ganze Kunstwerke aus. Aus einem grünen Blatt wird dann eine ganz neue Welt mit verschiedenen Tieren, Objekten und Menschen.

Der Künstler erzählt, dass ihm die Arbeit helfe, sein ADHS unter Kontrolle zu bekommen. Bevor er mit Baumblättern anfing, habe er aus normalem Papier Kunstwerke geschnitten. Damit habe er allerdings keine großen Erfolge feiern können, deshalb der Wechsel zu Blättern aus der Natur.

Wir haben euch 15 seiner ansprechendsten Blatt-Kunstwerke herausgesucht:

Grüne Kunst.


Business Punk Redaktion

Hier schreibt die Business-Punk-Redaktion. Mal er, mal sie, mal gar keiner. Ach und kauft unser Heft! Danke.

Zum Autor

Das können wir Dir auch empfehlen

placeholder
placeholder
placeholder