Nachhaltigkeit im Sport: Reebok releast rein pflanzlichen Laufschuh

Beim Kauf neuer Laufschuhen achten Sportler*innen vor allem auf einen guten Sitz am Fuß und eine bequemen Sohle, die unebene Wald- und Wiesenwege erträglicher macht. Der ökologische Fußabdruck der Laufschuhe spielt bei der Auswahl meistens keine allzu große Rolle.

Die Adidas-Tochter Reebok geht nun mit gutem Beispiel voran und releast im Oktober den pflanzenbasierten Trainingsschuh „Forever Floatride Grow“. Der Schuh soll komplett aus pflanzlichem Material bestehen.

(Credits: Reebok)

Statt erdölbasiertem Gummi nutzt das Unternehmen Kautschuk. Die Einlegesohle besteht aus einem geruchshemmenden Algenschaum. Das atmungsaktive Obermaterial wird aus dem Eukalyptusbaum gewonnen. Quasi ein kleines Biotop, das man an seinen Füßen trägt.

Der „Forever Floatride Grow“ soll dabei trotz seiner natürlichen Bestandteile für einen Marathonlauf gewappnet sein. „Dieser Schuh ist das Ergebnis einer langen Reise, um einen Laufschuh auf pflanzlicher Basis zu entwickeln, der wie andere erstklassige Schuhe aussieht und dem Marathonlauf standhalten kann“, erklärt Product Director Emily Mullins.


Business Punk Redaktion

Hier schreibt die Business-Punk-Redaktion. Mal er, mal sie, mal gar keiner. Ach und kauft unser Heft! Danke.

Zum Autor

Das können wir Dir auch empfehlen

placeholder
placeholder
placeholder