Podcast How to Hack #109: Carolin Kebekus über Gleichstellung

How to Hack #109: Carolin Kebekus über Gleichstellung

In unserem Podcast „How to Hack“ verraten erfolgreiche Gründer*innen, Macher*innen und Kreative ihre persönlichen Tipps und Hacks fürs Arbeitsleben. Denn bei Business Punk bekommt ihr nicht nur Blabla, sondern handfeste Learnings.

Mit ihrer Bewerbung als Päpstin ist sie zwar gescheitert, aber was würde Carolin Kebekus eigentlich tun, wenn sie plötzlich Kanzlerin wäre?

Im Rahmen des „Faces Of Change“-Festival von Global Digital Women spricht die Comedienne, Schauspielerin und Moderatorin mit Tijen über die Wahrnehmung und Rolle von Frauen in der Gesellschaft, über ihre eigenen Erfahrungen zum Thema in ihrer Branche sowie über ungenutzte Potenziale, fehlende Sichtbarkeit und die daraus resultierende Notwendigkeit einer Frauenquote.

Hier findet ihr auch die restlichen Folgen zum Thema ProduktivitätKreativität oder Karriere.

Das könnte dich auch interessieren

Podcast: Die wichtigsten Tricks für Selbstständige – mit Tanja Lenke Podcast
Podcast: Die wichtigsten Tricks für Selbstständige – mit Tanja Lenke
Podcast: Warum Gründen heute einfacher ist als früher – mit Frank Thelen Podcast
Podcast: Warum Gründen heute einfacher ist als früher – mit Frank Thelen
Podcast: Vom Ski-Profi zum CEO – mit Roman Hölzl von RobCo  Podcast
Podcast: Vom Ski-Profi zum CEO – mit Roman Hölzl von RobCo 
Podcast: So wurde die Miss Germany zum Diversity-Event – mit Max Klemmer Podcast
Podcast: So wurde die Miss Germany zum Diversity-Event – mit Max Klemmer
Podcast: Was gutes Leadership für junge Leute ausmacht – Mit Laura Bornmann Podcast
Podcast: Was gutes Leadership für junge Leute ausmacht – Mit Laura Bornmann