Random & Fun Was versteckt sich hinter den Türchen eines 1,25 Millionen-Adventskalenders?

Was versteckt sich hinter den Türchen eines 1,25 Millionen-Adventskalenders?

Na, habt ihr heute morgen das erste Türchen eures Adventskalenders geöffnet? Gab es Schokolade, ein Gewürz oder vielleicht ein kleines Beauty-Produkt? Falls euch das ein bisschen zu wenig war, hätten wir hier einen, sagen wir, etwas extravaganteren Adventskalender.

Der Luxusuhren-Spezialist Chronext hat sich überlegt, wie man beim Adventskalender-Game noch einen draufsetzen und euch ganz nebenbei mehr als eine Million Euro entlocken kann. Insgesamt sind 24 echte Uhren-Sammler*innenstücke und Raritäten verpackt – hinter den einzelnen Türchen sind beispielsweise Modelle von Rolex, A. Lange & Söhne und Vacheron Constantin.

Nun ist diese Uhren-Sammlung in Form eines Adventskalenders kein Schnäppchen und kostet sage und schreibe 1,25 Millionen Euro. Ihr könnt euch also überlegen, ob ihr lieber in mehrere Schoko-Adventskalender investiert, weil ihre euren bereits Mitte des Monats aufgegessen habt oder ob ihr zukünftig gleich mehrere Uhren am Armgelenk tragt.

Das könnte dich auch interessieren

Die lustigsten Autokorrektur-Pannen aller Zeiten: Eine Sammlung kurioser Momente Random & Fun
Die lustigsten Autokorrektur-Pannen aller Zeiten: Eine Sammlung kurioser Momente
Musk als Retter der Menschheit: Twitter-Kauf sollte die Zivilisation vor dem Aussterben bewahren Random & Fun
Musk als Retter der Menschheit: Twitter-Kauf sollte die Zivilisation vor dem Aussterben bewahren
Neues Ranking zeigt: In diesen Städten leben die reichsten Deutschen Random & Fun
Neues Ranking zeigt: In diesen Städten leben die reichsten Deutschen
Mein allererster Job: Aushilfe bei McDonalds Random & Fun
Mein allererster Job: Aushilfe bei McDonalds
No-Shows: Wie Restaurants reagieren, um leere Tische zu vermeiden Random & Fun
No-Shows: Wie Restaurants reagieren, um leere Tische zu vermeiden