Random & Fun „Ein Babyelefant Abstand, bitte!“ – die zehn besten Corona-Wörter

„Ein Babyelefant Abstand, bitte!“ – die zehn besten Corona-Wörter

Verändert sich die Lebensrealität von Menschen, so kommt es oft zur Neuschöpfung von Wörtern, auch Neologismen genannt. Denn man muss ja irgendwie über „das da“ sprechen. Viele solcher Wörter sind für uns inzwischen täglich Brot, wie Podcast, eine Zusammensetzung von Apples „iPod“ und „broadcast“.

Natürlich hat auch die Corona-Pandemie ihre Spuren hinterlassen, nicht nur in Form von herausgewachsenen Haaransätzen und vielleicht der ein oder anderen Sorgenfalte mehr. Die „AHA-Regel“ ist inzwischen so wie die Mitternachtsformel in der Schule: Jede:r weiß direkt, was damit gemeint ist.

Das Leibniz-Institut für Deutsche Sprache hat in seinem Neologismenwörterbuch bereits 1.200 solcher Corona-Neuschöpfungen dokumentiert. Manche wurden aus dem Englischen übernommen (wie z.B. Social Distancing), andere neu zusammengesetzt (z.B. Gabenzaun). Und dann gibt es natürlich noch die virusspezifischen Wörter wie die Coronaparty.

Hier ist eine Auswahl unserer Favorites:

Unsere zehn Lieblings-Corona-Wörter

1 / 10
#Staycation hat rund 6 Mio. Beiträge auf Instagram und beschreibt den Urlaub in den eigenen vier Wänden
2 / 10
Abstände werden neuerdings in „Ponys“ und „Babyelefanten“ gemessen
3 / 10
„Ich bin mütend!!“ – Zusammensetzung aus „müde“ und „wütend“
4 / 10
„Mini-Ischgl“ – schon heute ein Klassiker
5 / 10
„Hustenetikette“ darf von nun an in keinem Knigge-Training fehlen
6 / 10
Wir können uns nicht zwischen „Superspreader“ und dem Carnevalsvirus entscheiden 😀
7 / 10
„Maskenakne“ braucht wirklich keine:r
8 / 10
„Zoom-Party“ – fühlen wir
9 / 10
Wir müssen auch mal wieder unsere „Spuckschutzscheiben“ putzen
10 / 10
„Röstigraben“ – (vermeintlicher) Unterschied bezogen auf Verhalten, Einstellungen usw. der Bevölkerung in der romanischsprachigen und der deutschsprachigen Schweiz

Das könnte dich auch interessieren

Weltweiter Vorreiter: An Schottlands Schulen wird bald LGBTQ-Geschichte unterrichtet Random & Fun
Weltweiter Vorreiter: An Schottlands Schulen wird bald LGBTQ-Geschichte unterrichtet
3D-modelliertes Haus: Wer findet alle 14 Fallen aus „Kevin allein zu Haus“? Random & Fun
3D-modelliertes Haus: Wer findet alle 14 Fallen aus „Kevin allein zu Haus“?
Trend-Beobachtung: Laut Urban Sports Club gibt es fünf neue Typen von Sportler*innen Random & Fun
Trend-Beobachtung: Laut Urban Sports Club gibt es fünf neue Typen von Sportler*innen