Productivity & New Work Vier Bücher über Arbeitswelt und Gesellschaft, die neue Denkanstöße liefern

Vier Bücher über Arbeitswelt und Gesellschaft, die neue Denkanstöße liefern

Arbeitet man den ganzen Tag vorm Bildschirm und ist im High-Perfomer-Modus, empfiehlt es sich nach Feierabend zu einem Buch zu greifen. Weg vom Internet und sozialen Netzwerken und den wechselnden Inhalten im 15 Sekunden-Takt. Lesen entspannt und fördert die Konzentration. Am besten verbindet man es mit etwas Gemütlichen, zum Beispiel einem Glas Rotwein oder Kakao, fläzt sich aufs Sofa – und los geht’s.

Man muss es nicht automatisch wie Alice im Wunderland machen und durch Romane in eine andere Welt eintauchen. Auch gesellschaftliche Themen können eine Lesestunde wert sein. Damit ihr euch auf der Suche nach dem passenden Buch nicht im Internet verliert, hier eine Auswahl:

„Zukunftsrepublik: 80 Vorausdenker*innen springen in das Jahr 2030“ – Marie-Christine Ostermann

Wie sieht wohl die Zukunft aus? Diese Frage stellen sich Menschen über Jahrhunderte hinweg. Dachten sie 1918 im Jahr 2018 flögen Flugtaxis durch die Lüfte, sollen wir im Jahr 2030 mit dem Hyperloop reisen können. In dem Buch beantworten 80 Autor:innen die Frage nach der Zukunft in den Bereichen Bildung, Wirtschaft, Arbeit, Gesundheit, Politik und Gesellschaft. Es liefert unterschiedliche Impulse und liefert Denkanstöße. Den ein oder anderen kann man sicherlich mal seinen Vorgsetzten unterbreiten.

Vor allem für die Art und Weise wie wir arbeiten sollen, zeichnet sich ein Trend ab. Stichwort: Purpose. Sinn. Verantwortung. Teilzeit ist die neue Normalität, Diversity eine Selbstverständlichkeit, Arbeitsverträge kommen ohne festgelegte Wochenstunden aus.

„Die 1%-Methode – Minimale Veränderung, maximale Wirkung: Mit kleinen Gewohnheiten jedes Ziel erreichen – Mit Micro Habits zum Erfolg“ – James Clear

Neue Gewohnheiten zu entwickeln ist nicht einfach. Oftmals nimmt man sich viel zu viel gleichzeitig vor. Das Ergebnis: Man wirft sein Vorhaben wieder über Board. In seinem Buch erklärt James Clear, wie man Gewohnheiten aufbaut und lieben lernt. Einer der vier Grundpfeiler damit das gelingt, lautet, dass die Gewohnheit einfach sein muss. Ein Tipp aus dem Buch: Um neue Gewohnheiten zu etablieren, kann man sie direkt an bereits bestehende anknüpfen. Dass man dabei nur ein Prozent geben muss und nicht 100 klingt nach einem System, das machbar ist.

„Was Männer nie gefragt werden: Ich frage trotzdem mal.“ – Fränzi Kühne

Als Annalena Baerbock sich zur Kanzlerkandidatin aufstellen ließ, dominiert zu Beginn eine Frage: Eine Mutter als Kanzlerin? Geht das? Andere Frage: Hätte man einen Mann gefragt, ob er gleichzeitig Vater und Kanzler sein könne? Wohl kaum. Diesen Missstand gibt es in verschiedenen Bereichen.

Fränzi Kühne ist Aufsichtsrätin, Gründerin und Geschäftsführerin. In ihrem Buch stellt sie Männern Fragen, die sonst nur an Frauen gerichtet werden. Mit dabei: Fynn Kliemann, Frank Thelen und Waldemar Zeiler. Das könnte unterhaltsam werden.

Ein Interview zum Buch mit Fränzi Kühne findet sich in unserer kommenden Ausgabe der Business Punk, die am Donnerstag, den 10.06. erscheint.

„It’s now: Leben, führen, arbeiten – Wir kennen die Regeln, jetzt ändern wir sie“ – Janina Kugel

Janina Kugel war Personalvorständin bei Siemens und setzte sich für Diversity im Bereich Human Rescources ein. Ihr Vertrag wurde nach fünf Jahren Tätigkeit jedoch nicht verlängert. In ihrem Buch gewährt sie persönliche Einblicke auf ihre Karriere und ehemalige Position. Sie schneidet viele Themen wie Beruf und Familie, Künstliche Intelligenz, Diversity und Management an. Ihre Veröffentlichung ist jedoch keine Autobiographie. Vielmehr bezieht Kugel Stellung zu den Themen und reichert sie mit eigenen Erfahrungen an.

Das könnte dich auch interessieren

Mission „Bessere Welt“: So will die Rainforest Alliance unseren Konsum nachhaltiger gestalten Productivity & New Work
Mission „Bessere Welt“: So will die Rainforest Alliance unseren Konsum nachhaltiger gestalten
Diese kommunikativen Skills brauchst du für agiles Arbeiten Productivity & New Work
Diese kommunikativen Skills brauchst du für agiles Arbeiten
10 Tools, die den Arbeitsalltag erleichtern Productivity & New Work
10 Tools, die den Arbeitsalltag erleichtern