Random & Fun 10 Orte, die bei der Namensgebung ganz schön viel Pech hatten

10 Orte, die bei der Namensgebung ganz schön viel Pech hatten

Es gibt Orte, die haben kurze und langweilige Namen, andere Ortsnamen sind zu lang oder zu kompliziert, um sie auszusprechen. Doch kennt ihr Orte, Städte oder Flüsse, die so traurige Namen haben, dass ihr nicht wisst, ob ihr Mitleid haben oder lachen solltet?

In diesem Gefühlschaos stecken wir nämlich, wenn wir uns die Posts von sadtopographies anschauen. Der Instagram-Account sammelt Orte, die bei der Namensgebung eher Pech hatten. Schon mal was von Useless Islands, Sadness Street oder Bowl of Tears gehört? Nein? Dann seht selbst.

Das könnte dich auch interessieren

Freibier gegen Kontaktdaten: Diese Brauerei-Kneipe weiß, wie sie ihre Kundschaft in der Coronakrise erzieht Random & Fun
Freibier gegen Kontaktdaten: Diese Brauerei-Kneipe weiß, wie sie ihre Kundschaft in der Coronakrise erzieht
Dogecoin auf Allzeithoch – aber wie geht’s eigentlich Kabosu, dem Original Doge? Personal Finance
Dogecoin auf Allzeithoch – aber wie geht’s eigentlich Kabosu, dem Original Doge?
Professionell dissen: Zehn Vorschläge, wie man eloquent sagen kann, dass eine Idee scheiße ist Random & Fun
Professionell dissen: Zehn Vorschläge, wie man eloquent sagen kann, dass eine Idee scheiße ist