Random & Fun 7 absurd-lustige Wikipedia-Seiten von „depthsofwikipedia“

7 absurd-lustige Wikipedia-Seiten von „depthsofwikipedia“

Das Schöne an Wikipedia: Alles kann es ins Lexikon schaffen. Seien es die „George H. W. Bush Brokkoli-Kommentare“ oder Menschen, die am Anfang eines jeden Monats „Rabbit rabbit rabbit“ rufen. Die eigenartigsten Funde aus den Tiefen von Wikipedia sammelt die Instagram-Page „depthsofwikipedia“.

Das Genie hinter der Seite ist die amerikanische Autorin Annie Rauwerda. Neben Enzyklopädien ist sie ein Fan von Katzen und Pilates. Ihre Website ist sowieso einen Besuch wert.

Ihr Projekt hat es schon auf fast 290.000 Fans auf Instagram gebracht. Merch gibt es auch: Wikipedia-Artikel auf Tassen gedruckt. Und die Hälfte der Erlöse geht an die gemeinnützige Wikimedia-Stiftung, die Wikipedia betreibt.

Das könnte dich auch interessieren

Künstler erstellt Fremdgeh-Fotos von Politikern mit KI und wird gesperrt Random & Fun
Künstler erstellt Fremdgeh-Fotos von Politikern mit KI und wird gesperrt
Von Affordanzen und Hausarbeit – Diesen Artikel könnt ihr euren Männern schicken Random & Fun
Von Affordanzen und Hausarbeit – Diesen Artikel könnt ihr euren Männern schicken
Musk als Retter der Menschheit: Twitter-Kauf sollte die Zivilisation vor dem Aussterben bewahren Random & Fun
Musk als Retter der Menschheit: Twitter-Kauf sollte die Zivilisation vor dem Aussterben bewahren
„The Mind Reader Game“: Könnt ihr den Algorithmus schlagen? Random & Fun
„The Mind Reader Game“: Könnt ihr den Algorithmus schlagen?
Das sind die witzigsten Out-of-Office-Notes der Generation Z Random & Fun
Das sind die witzigsten Out-of-Office-Notes der Generation Z