Random & Fun TikTok führt in China Zeitlimits für junge Teenager ein

TikTok führt in China Zeitlimits für junge Teenager ein

„Vom vielen Fernsehen bekommst du eckige Augen“ hat meine Oma immer zu mir gesagt. Und auch wenn das mit den eckigen Augen gelogen war, zu viel Bildschirmzeit kann vor allem für junge Teenager zu einem Problem werden. Denn junge Menschen neigen eher dazu süchtig nach Social Media und dem Smartphone zu werden. Nun führt TikTok in China eine Nutzungsbegrenzung für Kinder unter 14 Jahren ein.

Bereits vor einigen Monaten hat die chinesische Regierung die Gaming-Zeit für Jugendliche limitiert. In der chinesischen Version der TikTok-App können sich junge Teenager zukünftig nur noch zwischen sechs Uhr Morgens und zehn Uhr Abends einloggen. Außerdem ist die Nutzungsdauer auf 40 Minuten pro Tag beschränkt. Ergibt bei einer Länge von 30-sekündigen Videos immer noch 80 Videos pro Tag. Plus, minus, je nach der wirklichen Länge.

Politische Zensur

Allerdings sind in der chinesischen Version von TikTok nicht nur Kinder von den Beschränkungen betroffen. Das gesamte Netzwerk ist dort deutlich stärker zensiert. Regierungskritische Accounts werden zensiert und für die Registrierung muss der echte Name angegeben werden. Auch wenn sich ein Zeitlimit für Jugendliche fortschrittlich anhört. Die Zensur und Kontrolle von der Regierung ist leider alles andere als fortschrittlich.

Das könnte dich auch interessieren

Elon Musk lässt Dogecoin abstürzen und schickt ihn danach to the Moon Random & Fun
Elon Musk lässt Dogecoin abstürzen und schickt ihn danach to the Moon
Ein Kloster in Frankreich hat an einem Tag mehr als zwei Tonnen Käse versteigert Random & Fun
Ein Kloster in Frankreich hat an einem Tag mehr als zwei Tonnen Käse versteigert
Montagsmotivation gefällig? Diese Quotes machen direkt Bock auf die Woche Random & Fun
Montagsmotivation gefällig? Diese Quotes machen direkt Bock auf die Woche