Random & Fun Bad-Movie-Index: Streamingdienst passt Preis an Filmcharts an

Bad-Movie-Index: Streamingdienst passt Preis an Filmcharts an

Auf Streamingdiensten wie Netflix werden Filme nach persönlichen Vorlieben, aber auch den Präferenzen aller Netflix-User:innen aus dem gleichen Land vorgeschlagen. Das führt häufig dazu, dass leicht verdauliche und mainstreamtaugliche Filme und Serien noch populärer werden.

Der schwedische Streamingdienst Draken Film will dagegen mit dem Bad-Movie-Index angehen, wie W&V berichtet. Je niedriger der Index, desto günstiger wird der monatliche Abopreis, um mehr User:innen hinzuzugewinnen.

Laut eigenen Angaben gibt es auf der schwedischen Plattform vor allem Indie-Produktionen und beliebte Titel aus Filmfestivals zu sehen. Im Gegensatz zu anderen Streamingdiensten achtet Draken Film laut eigener Aussage auch verstärkt darauf Filme aus jeglichen Orten der Welt und von weiblichen Regisseurinnen zu präsentieren.

Außerdem sollen laut Draken Film die User:innen selbst und kein Algorithmus entscheiden, welche Filme sie sehen möchten.

Wie funktioniert der Bad-Movie-Index?

Der Bad-Movie-Index wird dabei aus den tagesaktuellen Charts der beliebtesten Streamingdienste berechnet. Dafür werden alle Bewertungen der beliebtesten Filme von Filmportalen beachtet und mit Hilfe einer API der Durchschnitt gebildet.

Derzeit steht der Index bei einem Wert von 6,98, was einen Abopreis von sieben Euro ergibt. Sollte der Index irgendwann unter 6,14 fallen, kostet das monatliche Abo lediglich drei Euro.

Der einzige Wehrmutstropfen: Ihr könnt euer Abo nur abschließen, wenn ihr in Schweden wohnt, oder einen VPN-Client besitzt.

Das könnte dich auch interessieren

Experiment: Youtube führt Live-Emojis als Reaktion auf Videos ein Random & Fun
Experiment: Youtube führt Live-Emojis als Reaktion auf Videos ein
Flower-Power: Zehn Memes zu Macrons wirklich blumigem Outfit Random & Fun
Flower-Power: Zehn Memes zu Macrons wirklich blumigem Outfit
12 Memes über Mitarbeitende im öffentlichen Dienst Random & Fun
12 Memes über Mitarbeitende im öffentlichen Dienst