Life & Style Zeit auf der Couch: Diese Serien und Filme könnt ihr im Januar durchbingen

Zeit auf der Couch: Diese Serien und Filme könnt ihr im Januar durchbingen

Das neue Jahr steht in den Startlöchern, doch noch ist Zeit für ein paar entspannte Tage auf der Couch mit den Liebsten, bevor das Wetter bald wieder frühlingshaft wird. Eingekuschelt in Decken mit einer Tasse Tee steht dem Binge-Wochenende eigentlich nichts im Wege. Wäre da nur nicht so eine große Auswahl an Filmen und Serien auf all den Streamingplattformen.

Damit ihr euch nicht durch den Film- und Serien-Katalog kämpfen müsst, haben wir uns die neusten Releases im Januar angesehen und die spannendsten für euch herausgesucht.

1 / 5
„Eternals“ auf Disney+
Gute Neuigkeiten für alle Marvel-Studio-Fans: Der Blockbuster Eternals erscheint bereits am 12. Januar auf der hauseigenen Streamingplattform Disney+. Erst vor knapp zweieinhalb Monaten feierte der Film seinen Kinostart. Im Film wird ein neues unsterbliches Superheldenteam aus dem Marvel-Comic-Universum vorgestellt, welches bisher nur im verdeckten agierte. Nun müssen die Superheld:innen die ältesten Feinde der Menschheit besiegen: die Deviants. Doch seht selbst.
2 / 5
„Verlorene Liebe“ auf Netflix
Netflix startet das Jahr mit einem Thriller. Ab dem 13. Januar könnt ihr euch „Verlorene Liebe“ auf der Plattform ansehen. Darin geht es um eine Kriminalexpertin, die den Mord an ihrer Schwester in Washington D.C., trotz der Warnung eines erfahrenen Ermittlers, aufklären will. Pikant dabei: die ermordete Schwester führe ein Doppelleben als Webcam-Girl. Klingt nach einer Menge Drama, perfekt geeignet für einen Nachmittag auf der Couch.
Media Source: Netflix
3 / 5
„As We See It“ auf Amazon Prime
Wer an „Atypical“ auf Netflix Gefallen hatte, könnte auch mit „As We See it“ Freude haben. Die Serie startet am 21. Januar auf Amazon Prime und zeigt das Leben dreier autistischer Freund:innen, die versuchen mit ihrer Krankheit ein geregeltes Leben zu leben. Wer auf Drama gemischt mit etwas Humor steht, sollte sich also den 21. Januar im Kalender anstreichen.
Media Source: Amazon Prime
4 / 5
„Too Hot To Handle“ auf Netflix
Die Reality-TV-Serie „Too Hot To Handle“ oder auf Deutsch „Finger weg“ geht auf Netflix am 19. Januar in die dritte Runde. Darin werden eine Vielzahl an Mittzwanziger unter dem Vorwand einer normalen Dating-Show vor die Kamera gelockt. Der Clou: nur, wenn das gesamte Team sich mit Körperlichkeiten zurückhält, haben die Gewinner:innen die Chance, das gesamte Preisgeld abzuräumen. Da sind Drama und Streit vorprogrammiert.
Media Source: Netflix
5 / 5
„Neymar: Das vollkommene Chaos“ auf Netflix
Für alle Fußball-Fans unter euch dürfte die neue Dokureihe über Neymar auf Netflix interessant sein. Ab dem 25. Januar können Fußballbegeisterte hinter die Kulissen des Lebens von Neymar sehen. Inklusive Interviews von weiteren großen Fußballlegenden, wie Mbappé, Beckham oder Messi.
Media Source: Netflix

Das könnte dich auch interessieren

„Herr der Ringe“ ist auf dem Markt: Preisvorstellung liegt bei zwei Milliarden Dollar Life & Style
„Herr der Ringe“ ist auf dem Markt: Preisvorstellung liegt bei zwei Milliarden Dollar
Ukraine sammelt mit „Museum of War“-NFTs Spenden für Kriegsgüter Life & Style
Ukraine sammelt mit „Museum of War“-NFTs Spenden für Kriegsgüter
Wie die Plattform Gavel Live-Shopping von Sammelkarten neu denkt Life & Style
Wie die Plattform Gavel Live-Shopping von Sammelkarten neu denkt