Innovation & Future „Alexa, take me to the Moon“: Sprachassistentin hilft bei Raumfahrtsmission

„Alexa, take me to the Moon“: Sprachassistentin hilft bei Raumfahrtsmission

Eigentlich hilft Alexa ihren Nutzer:innen im herkömmlichen Alltag. Eine schnelle Einkaufsliste diktieren, die eigene Wohnung per Sprache steuern oder schnell an Informationen zu bestimmten Dingen kommen. Doch nun will Amazon mit ihrer KI einen Schritt weiter gehen und NASA-Astronaut:innen auf ihren Raumfahrten unterstützen.

Genauer gesagt arbeitet Amazon gemeinsam mit dem Technologiekonzern Lockheed Martin, dem IT-Unternehmen Cisco und der NASA an der „Artemis I“-Mission. Ziel der Mission ist es, die erste Frau und die erste Person of Color auf den Mond zu bringen. Gelingen soll dies mit NASAs Raumfahrzeug Orion.

Und darin verbaut wird ein extra robustes Gerät von Lockheed Martin, das mit der Alexa-Software zur persönlichen Assistentin der Astronaut:innen wird. Dabei muss die Software natürlich an die Klangumgebung in einer Rakete angepasst werden. Immerhin geht es in so einem Raumschiff deutlich lauter und ruppiger zu als im warmen, gemütlichen Wohnzimmer.

Die Raumfahrer:innen können dann durch die Sprachsteuerung jederzeit Informationen zu ihrer Mission oder aktuelle Informationen, wie der Raumtemperatur oder Geschwindigkeit der Rakete, abfragen. Außerdem können Astronaut:innen sich über News auf der Erde informieren sowie Kontakt zu ihrer Familie halten.

Da es sich bei der Mission „Artemis I“ wohl nur um eine Vorbereitung handelt, wird der Flug der Orion ohne Besatzung durchgeführt. Doch dank des virtuellen Trainingscenters in der NASA-Station in Texas können Astronaut:innen sich bereits mit der Alexa-Technologie an Bord vertraut machen.

Wer der eigenen Alexa „Take me to the Moon“ befiehlt, bekommt übrigens regelmäßige Updates zur Raumfahrtmission.

Das könnte dich auch interessieren

Finanzierung von 175 Millionen Dollar: Berliner Startup Contentful wird zum Unicorn Innovation & Future
Finanzierung von 175 Millionen Dollar: Berliner Startup Contentful wird zum Unicorn
Am Mittwoch kannst du Ariana Grandes Skin kaufen Innovation & Future
Am Mittwoch kannst du Ariana Grandes Skin kaufen
The Latest Talk mit Michael Reinartz von Vodafone Innovation & Future
The Latest Talk mit Michael Reinartz von Vodafone