Green & Sustainability Feel-Good-Vibes für die Füße: Diese Schuhe bestehen aus recycelten Dildos

Feel-Good-Vibes für die Füße: Diese Schuhe bestehen aus recycelten Dildos

Sneaker aus Kaugummi, Kaffeesatz oder Plastikmüll: schön und gut für die Umwelt, nur schon x-mal gehört. Gähn. Die Marke Rose in Good Faith, hat sich bei der Materialbeschaffung für ihr recyceltes Sneaker-Modell „Plastic Soul“ etwas anderes einfallen lassen. Sie benutzt für die Herstellung Sextoys – ungenutzt natürlich. Alles im Rahmen der Kampagne „Stop F*cking Mother Nature“. Marketingtechnisch ist die Idee allein schon aufgrund der vielen Wortspiele also schon mal ein guter Move.

Der Schuh selbst sieht natürlich nicht aus wie ein Dildo zum Reinschlüpfen. Die alten Sextoys sind ehemalige Dummys aus dem Bestand von Doc Johnson und werden einem Recyclingverfahren unterzogen, um sie anschließend in Schuhform zu bringen. Optisch ist das Ganze Geschmacksache.

Doch was kann der Schuh? Laut Rose in Good Faith soll er der perfekte Alltagsschuh sein – besser als Crocs, New Balance, Yeezy und Co. Ergonomisch gut für den Fuß und wasserdicht soll „Plastic Soul“ sein. Außerdem wertet die Marke das außergewöhnliche Material, altes Sexspielzeug, als großen Pluspunkt. Für 130 Dollar kann man sich die Dildos 2.0 kaufen.

Das könnte dich auch interessieren

Im Interview: Götz Stamm, Geschäftsführer von Sigel Green & Sustainability
Im Interview: Götz Stamm, Geschäftsführer von Sigel
Bürgerrat: Gute Idee oder schlechtes Alibi Green & Sustainability
Bürgerrat: Gute Idee oder schlechtes Alibi
Die Awe-Walk-Methode: Mit Ehrfurcht zufriedener durchs Leben gehen  Green & Sustainability
Die Awe-Walk-Methode: Mit Ehrfurcht zufriedener durchs Leben gehen 
Klimawandel: Haben wir bereits die 1,5-Grad-Grenze überschritten? Green & Sustainability
Klimawandel: Haben wir bereits die 1,5-Grad-Grenze überschritten?
Diese klimafreundliche Sparmöglichkeit kennen (zu) wenige Unternehmen Green & Sustainability
Diese klimafreundliche Sparmöglichkeit kennen (zu) wenige Unternehmen