Green & Sustainability vGreens und die Zukunft der Lebensmittelbranche

vGreens und die Zukunft der Lebensmittelbranche

Nachhaltigkeit ist seit Jahren ein Thema, das uns alle betrifft. Auch die Startup-Szene nimmt sich deshalb vermehrt der Entwicklung nachhaltiger Produkte und Technologien an. Das Startup vGreens ist ein Teil davon – und prägt mit seinem Konzept die Zukunft der Lebensmittelbranche.

Heute werden immer mehr grüne Startups gegründet. Laut Daten des aktuellen Green Startup Monitor 2022 bezeichnen sich 35 Prozent der deutschen Startups als grün. Diese Zahl steigt seit Jahren kontinuierlich an – 2019 lag der Anteil der sogenannten Green-Startups in Deutschland noch bei nur 21 Prozent.

Gleichzeitig ordnen sich zahlreiche junge Teams der Unterstützung von Nachhaltigkeit zu, wenngleich sie sich nicht als Green-Startups bezeichnen. Denn insgesamt zählen sich 46 Prozent der jungen Unternehmen zur Green Economy. Außerdem sind es fast acht von zehn Startups, die laut dem Green Startup Monitor 2022 ihre Unternehmensstrategie so ausrichten, dass sie eine positive gesellschaftliche und ökologische Wirkung erzielen. Sustainability ist innerhalb der Startup-Szene also ein klarer Fokus vieler junger Gründerinnen und Gründer und ist auch eines der wichtigsten Trend-Themen für das Ökosystem im kommenden Jahr 2024.

Fast ein Drittel aller Green-Startups verfolgen dabei ein hybrides Geschäftsmodell, das sich um die Technologieentwicklung und -produktion dreht. Hier findet sich auch Food Tech wieder – eine Branche, die die Lebensmittelindustrie mit der Technologiebranche vereint und sich dabei insbesondere eine Verbesserung der Nachhaltigkeit zum Ziel setzt. Dabei geht es nicht immer um Lebensmittelinnovationen, sondern um eine Verbesserung der gesamten Produktionskette, vom Anbau bis zum Konsum.

Und das ist auch bitter nötig: Schätzungen zufolge sind die globalen Lebensmittelsysteme für 30 Prozent der menschengemachten Treibhausgasemissionen verantwortlich. Hier besteht definitiv Handlungsbedarf, auch hinsichtlich anderer Faktoren wie logistischer Herausforderungen und dem zunehmenden Trend der Urbanisierung. Genau deshalb widmen sich viele junge Gründerinnen und Gründer der Revolution der Lebensmittelbranche – so auch das Team hinter dem Startup vGreens.

vGreens erfindet keine neuen Lebensmittel, sie befassen sich nicht mit Themen wie Cultured Meat, sondern mit einem Lieblingsobst der Deutschen: Erdbeeren. vGreens baut datengetrieben Erdbeeren an, doch nicht klassisch auf einem Feld in der Erde, sondern in der Höhe – Vertical Farming ist hier das Stichwort. Dabei werden die Erdbeerpflanzen vertikal in einer Hydrokultur kultiviert, bei der die Wurzeln in einer Nährlösung statt in herkömmlicher Erde liegen.

Im Mittelpunkt des vGreens-Konzepts steht dabei eine KI-gesteuerte Software. “Unser Algorithmus kombiniert das Pflanzenwachstum mit der Nutzung erneuerbarer Energien und intelligentem Energiemanagement und optimiert alle zusammenspielenden Faktoren”, so beschreibt Dr. Maximilian Hartmann, Co-Founder und CFO von vGreens, die KI-Software. “Der Algorithmus integriert damit die Bedürfnisse der Pflanzen in den jeweiligen Wachstumsphasen und berücksichtigt dabei Aspekte wie Lichtintensität, Umweltbedingungen und CO2-Konzentration.” Sogar die Ernte wird in der vGreens-Produktion am Ende automatisiert durch eine Reifegraderkennung erfolgen.

Seite 1 / 2
Nächste Seite

Das könnte dich auch interessieren

Dänemark setzt Zeichen für Umweltschutz: Ökosteuer auf Flugreisen ab 2025 Green & Sustainability
Dänemark setzt Zeichen für Umweltschutz: Ökosteuer auf Flugreisen ab 2025
Heißer Kaffee, coole Köpfe: Wie Wissenschaftler gegen den Klimawandel ankämpfen, um unsere Lieblingsbohne zu retten Green & Sustainability
Heißer Kaffee, coole Köpfe: Wie Wissenschaftler gegen den Klimawandel ankämpfen, um unsere Lieblingsbohne zu retten
Bürgerrat: Gute Idee oder schlechtes Alibi Green & Sustainability
Bürgerrat: Gute Idee oder schlechtes Alibi
Urban Jungle – Wie nachhaltig sind eigentlich unsere geliebten Zimmerpflanzen? Green & Sustainability
Urban Jungle – Wie nachhaltig sind eigentlich unsere geliebten Zimmerpflanzen?
Studie zeigt: Warnhinweise auf Fleisch könnten Konsum senken Green & Sustainability
Studie zeigt: Warnhinweise auf Fleisch könnten Konsum senken