Random & Fun #SorryNotSorry: Jimmy Fallon fragt, wofür ihr euch nicht entschuldigt

#SorryNotSorry: Jimmy Fallon fragt, wofür ihr euch nicht entschuldigt

„It’s Hashtag time!“ Wer eifrig auf Twitter unterwegs oder ein Fan von Jimmy Fallon ist, weiß, was dieser Satz bedeutet. Der US-Moderator ist mal wieder auf der Suche nach den amüsantesten Geständnissen seiner Fans. In seinem letzten Aufruf geht es um Angewohnheiten und Ereignisse, zu denen man steht und für die man sich niemals entschuldigen wird.

Unter dem Hashtag #SorryNotSorry wurde bereits fleißig kommentiert. Wir haben euch zwölf Antworten herausgesucht, die uns zum Lachen bringen. Jimmy Fallon selbst macht wie üblich den Anfang:

1 / 12
2 / 12
3 / 12
4 / 12
5 / 12
6 / 12
7 / 12
8 / 12
9 / 12
10 / 12
11 / 12
12 / 12

Das könnte dich auch interessieren

Business-Beleidigungen: 12 Ideen, den Kolleg:innen zu sagen, dass sie unfähig sind Random & Fun
Business-Beleidigungen: 12 Ideen, den Kolleg:innen zu sagen, dass sie unfähig sind
10 Jobs, von denen wir bis heute noch nie gehört haben Random & Fun
10 Jobs, von denen wir bis heute noch nie gehört haben
11 Goodies, die in eurer Schreibtisch-Schublade im Büro nicht fehlen dürfen Random & Fun
11 Goodies, die in eurer Schreibtisch-Schublade im Büro nicht fehlen dürfen
Nintendo und Jack the Ripper: 10 zufällige Parallelen, auf die wir nicht klar kommen Random & Fun
Nintendo und Jack the Ripper: 10 zufällige Parallelen, auf die wir nicht klar kommen
Musk als Retter der Menschheit: Twitter-Kauf sollte die Zivilisation vor dem Aussterben bewahren Random & Fun
Musk als Retter der Menschheit: Twitter-Kauf sollte die Zivilisation vor dem Aussterben bewahren