Innovation & Future Weiblicher Roboter wird CEO von chinesischer KI- und Metaverse-Firma

Weiblicher Roboter wird CEO von chinesischer KI- und Metaverse-Firma

Eigentlich geht der Trend zu CEOs, die sich gegenüber ihren Mitarbeitenden menschlich geben und hier und da auch mal Gefühle zeigen. Die Zeit der kalten, rücksichtslosen CEOs sollte doch eigentlich vorbei sein. Nun geht die chinesische Internetfirma NetDragon allerdings einen völlig anderen Weg.

Das chinesische Gaming- und Webunternehmen stellt laut Pressemitteilung einen weiblichen humanoiden Roboter als CEO für ihre Tochterfirma Fujian NetDragon Websoft ein. Frau Tang Yu, so der Name des Roboters, soll dabei vor allem Prozessabläufe verbessern und die allgemeine Effizienz steigern.

Laut dem Unternehmen sei der Schritt vor allem für die Positionierung als Metaverse- und KI-Pionier eine wichtige Entscheidung. Der Roboter dient dabei auch als Datenzentrale und Analysetool. Auf Basis der Daten kann der Roboter wichtige Entscheidungen für das Unternehmen treffen und Risikomanagement betrieben.

Dr. Dejian Liu, Chairman von NetDragon, sagt: „Wir glauben, dass KI die Zukunft der Unternehmensführung ist, und die Ernennung von Frau Tang Yu steht für unser Engagement, den Einsatz von KI wirklich zu nutzen, um die Art und Weise, wie wir unser Geschäft betreiben, zu verändern und letztlich unser zukünftiges strategisches Wachstum voranzutreiben.“

Nicht nur datenbasierte Entscheidungen soll Tang Yu treffen. Der Roboter soll darüber hinaus eine fairen und effizienten Arbeitsplatz für Mitarbeitende schaffen, sowie Talente im Unternehmen fördern. Klingt alles etwas spooky, oder?

Das könnte dich auch interessieren

Elon Musk unterstützt Schnappsidee und investiert Millionen in Lidar Innovation & Future
Elon Musk unterstützt Schnappsidee und investiert Millionen in Lidar
Im Stau stehen? Von wegen! Flugauto Evtol rettet uns bereits 2025 vor stehendem Verkehr Innovation & Future
Im Stau stehen? Von wegen! Flugauto Evtol rettet uns bereits 2025 vor stehendem Verkehr
Ab Februar 2024: 45 deutsche Unternehmen testen die Vier-Tage-Woche Innovation & Future
Ab Februar 2024: 45 deutsche Unternehmen testen die Vier-Tage-Woche
Wie bereitet man sein Unternehmen optimal auf Künstliche Intelligenz vor?  Innovation & Future
Wie bereitet man sein Unternehmen optimal auf Künstliche Intelligenz vor? 
Warum ich die deutsche Angst vor der blauen Welle nicht teile Innovation & Future
Warum ich die deutsche Angst vor der blauen Welle nicht teile