Life & Style Energiesparen: In Osterby werden Laternen mit dem Handy angeschaltet

Energiesparen: In Osterby werden Laternen mit dem Handy angeschaltet

Energiesparen ist nicht nur für private Haushalte wichtig. Auch Städte und Kommunen müssen auf Grund der aktuellen Lage an einigen Stellen sparen. So auch die Kommune Osterby in der Nähe der dänischen Grenze. Dort sollen Straßenlaternen nachts nun mit Hilfe des Handys aktiviert werden können, wie ZDF heute berichtet.

Dazu müssen die Bewohner:innen Osterbys eine SMS mit „Licht“ an eine bestimmte Handynummer schicken. Daraufhin sollen die Laternen für zehn bis 15 Minuten leuchten. Laut dem Bürgermeister sei der Grund für die Energiesparmaßnahme die Weihnachtsbeleuchtung. Denn darauf wollte das Örtchen in Schleswig-Holstein auch dieses Jahr nicht verzichten.

Für die SMS-Funktion wurde im Schaltschrank der Gemeinde eine Antenne mit Sender verbaut, die über die Handykarte angewählt werden kann. So soll es nur wenige Sekunden nach dem Absenden dauern, bis die Straßenlaternen leuchten, wie auch der SWR berichtet. Osterby spart damit laut eigenen Berechnungen 800 Euro Energie pro Jahr ein.

Das könnte dich auch interessieren

Studie zeigt: Glück kann man für 1,7 Mio. Dollar kaufen Life & Style
Studie zeigt: Glück kann man für 1,7 Mio. Dollar kaufen
Relax Baby! 4 Hacks, die dabei helfen, (fast) immer gelassen zu bleiben  Life & Style
Relax Baby! 4 Hacks, die dabei helfen, (fast) immer gelassen zu bleiben 
3 Gründe sprechen dafür, dass Immobilien wieder teurer werden. Und dieser eine Grund dagegen Life & Style
3 Gründe sprechen dafür, dass Immobilien wieder teurer werden. Und dieser eine Grund dagegen
Stromnotstand wegen Wärmepumpen und Ladestationen: Berlins Nachbargemeinde nimmt keine Neubürger mehr auf Life & Style
Stromnotstand wegen Wärmepumpen und Ladestationen: Berlins Nachbargemeinde nimmt keine Neubürger mehr auf
Mehr Bahn für alle – was dieser Slogan noch für eine Bedeutung hat Life & Style
Mehr Bahn für alle – was dieser Slogan noch für eine Bedeutung hat